Müde vs. Zahn

Die Müdigkeit hatte mich heute morgen nicht losgelassen und die Entscheidung, ob ich nun Kaffee, schwarzen Tee oder Espresso trinke, wollte nicht fallen, auch nicht nach dem die Dusche die Nacht weggespült hatte.  

Der Tag konnte die schlafenden Nerven auch nicht wecken, da dann am Vormittag die Madame bekannt gab: „Ich zahne.“ Die Müdigkeit versteckte sich darauf weiterhin in den Knochen und es verfolgten mich die Gedanken über den gestrigen Besuch vom MDK (medizinischen Dienst der Krankenkassen), der die Pflegebegutachtung durchführte. Habe ich alles richtig erläutert, dargestellt und nichts vergessen? Doch was bedeutet zahnen. Ein Kind, was nie einen Nuckel nimmt lässt sich nur mit einen solchen beruhigen und dass heißt, man muss immer direkt „am Kinde“ sein, denn soweit ist ihre Koordination noch nicht, dass sie gelernt hätte, wie man den Nuckel im Mund behält. Doch auch dieser Tag vergeht, die Sonne verabschiedet sich auf den Dächern, ein Wein besänftigt meine Müdigkeit zur Ruhe.

CC BY-SA 4.0 Müde vs. Zahn von Intensivkind by Pflegezirkus ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Kommentar verfassen