Sommermorgens

S

Müde Gedanken in der Frühe plär­rend,
Kinder im Anhang ihrer Erzeuger
weck­en die über­hitzte Nacht.

Die Haut verklebt,
im Mund die Samm­lung vom Schlaf
und Umar­mung trete ich in den Mor­gen,
ohne Lächeln der Pflegerin ent­ge­gen
nehme ich mein Kind,
nicht mit in mein Bett.
Eine Mas­chine vol­lzieht das Ein wie Aus der Atmung.

Teile diesen Beitrag

Ich freu mich über dein Kommentar

Über


Ein Blog, kleine "Skizzen" aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege "lebt", ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen ... Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady ...

Archive

Kategorien

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr Infos findest Du hinter Datenschutzerklärung

Schließen