Intermezzo vs. Intensivstation

I

Ein halbes Jahr ist nun rum, ohne dass die Lady das nächtliche Innen­leben der Klinik erfahren musste. Doch sollte es nur bei einem hal­ben Jahr bleiben, denn gestern ging es mit den Hil­fen des Ret­tungswe­sens ab in die Klinik. Hyper­ven­ti­la­tion, Epilep­sie waren die Diag­nosen und heute gegen Mit­tag ging es wieder raus, zurück in die eige­nen vier Wände. Inter­mez­zo für ein Inten­sivkind, um ihrer Inten­sivs­ta­tion in der Klinik zu zeigen: “He, mich gibt es auch noch!”  

Doch wenn das Zwis­chen­spiel so kurz war, war es denn von Nöten? Die Antwortet lautet ein ein­deutiges “Ja!” Ihr gestriger Kampf, ihre schnelle Atmung, wom­it sie es schaffte, trotz nor­maler Kanüle, eine Stimme zu bilden und zu schreien. Jedes Zuck­en und es kam immer wieder ein Zuck­en, verur­sacht­es ein neuen Schmerz, ein neues Schreien. An Ruhe war nicht mehr zu denken, trotz ihrer “Stan­dard­medika­mente” gegen die Unruhe und Schmerzen. Es blieb nur der Weg in die Klinik, auf dem sie dann ein­schlief mit der Chemie im Blut gegen akute epilep­tis­che Anfälle. Auf der sie dann die Nacht dort durch­schlief und uns heute Mor­gen begrüßte, als sei nichts gewe­sen. Vielle­icht wollte sie aber auch mal mit blauem Licht und den Klän­gen von Sire­nen zur Ruhe find­en, statt immer nur das Meeres­rauschen aus dem Akustikei im Bett. Wir wer­den es nie erfahren und hof­fen nur, eine Wieder­hol­ung bleibt uns erspart.

Ich freu mich über dein Kommentar

Über


Ein Blog, kleine "Skizzen" aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege "lebt", ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen ... Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady ...

Archive

Kategorien

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr Infos findest Du hinter Datenschutzerklärung

Schließen