PflegeZimmer

Baustellen (GB) vs. Amtsarzt (DE)

In England werden, per Gesetz, sogar Baustellen mit Rampen versehen und in Deutschland, Jena, ist der Zugang zu den Stuben des Amtsarztes (Kinder- und Jugendärztlicher Dienst) nur über Treppen erreichbar. Gegen diese fehlende Barrierefreiheit wurde jetzt ein Schreiben an den dortigen Oberbürgermeister verfasst, da trotzdem die Eltern mit ihren behinderten Kindern dorthin hinbestellt werden. Die Praxisräume der Amtsärzte sind in der zweiten Etage.
Tag: 
Kategorie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:''});

Autor

Mein Name ist Dirk Strecker und ich bin als "eingetragene" Pflegeperson tätig und begleite Selbsthilfe-Webprojekte. Vor Ort im Leben wirke ich mit bei Themen der Selbsthilfe, Integration, Inklusion und der Kinderhospizarbeit. Beruflich arbeite ich als Koordinator beim Thüringer Kinderhospizdienst und war mehrere Jahre in der Leitung der ambulanten Kinderkrankenpflege.

Kommentar verfassen