Intensivkind & Alltag: Fahrdienst und der Stau

Seit einiger Zeit haben wir wieder den Fahrdienst im Programm für den Weg zur Kita. Warum? Witterungsbedingt, sprich die kalte Jahreszeit schlägt sich irgendwie auf die Atemwege beim Kinde nieder. Und heute wurde mir aber auch der Nachteil wieder deutlich klar: Du wartest und wartest und wartest … Der Fahrer steht im Stau auf dem Weg zur Kita. Am Ende waren es zehn Minuten vom vereinbarten Termin aus gesehen. Nicht schlimm, aber ärgerlich, denn wenn ich die Zeit rechne, seit dem ich in der Kita war und ich sie so mitgenommen hätte, da wäre ich zu dem Zeitpunkt schon fast zu hause gewesen als der Fahrdienst von der Kita losfuhr. Tja, so kann es gehen.
Kategorie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:''});

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.