Stabilität im Anders

Instabilität setzt die Leere,
eine Trauer ohne Schmerz,
zeichnet mit ein Funktionieren,
das Sein als Folge
ein Algorithmus:
die Handlung als Ja,
die Unterlassung als Nein.

Folgt zweimal das Ja,
zeichnet es Routine,
eine Stabilität im Bruch
mit dem aufstrebenden Nein
unterbindet es das nächste Ja,
da wieder alles ein Anders ist.
Kategorie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:''});

CC BY-SA 4.0 Stabilität im Anders von Intensivkind by Pflegezirkus ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Kommentar verfassen