Mit Infekt und Husten zum Fest

Fünf Tage Fieber. Na, nicht rund um die Uhr, aber ohne Medika­mente senkt sie sich nicht, die Tem­per­atur, und dazu kommt: Ohne Beat­mung geht es kaum. Eigentlich hieß es gestern, vorgestern: Du gehst noch in den Kinder­garten. Denkste! Nur wenige Stun­den hält sie mal ohne die Mas­chine aus, zu wenig für die Kita. Dann muss sie wieder und wieder hus­ten. Nimmt man sie an die Beat­mung ran, dann ist wieder Ruhe. Und ger­ade ohne Beat­mung und wieder Hus­ten, der Baum wird geschmückt, das Kind stößt auf und wieder Hus­ten. Im Moment ist es egal, ob Beat­mung, Sprechven­til oder feuchte Nase (auch HMV-Fil­ter genan­nt): sie hus­tet. Die Luft muss raus aus dem Magen, aber wie. Aufrecht hin­set­zen in der Sitzschale, sie kip­pen, wieder aufrecht hin­set­zen und dann stößt auf, zwis­chen drin ein paar mal abge­saugt. Zum Glück gibt es mehrere Hände, da zwei Hände direkt beim Kind bleiben müssen und bald wieder das Kind ins Bett brin­gen an die Beat­mung, damit sie zur Bescherung auch bei allen sein darf. Na dann, ich wün­sche Fro­he Wei­h­nacht­en!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.