Jena: Plenumsdiskussion zur aktuellen Hilfsmittel-Versorgung am 7. April

J

Der eine oder andere hat sicherlich schon vom Bündnis “Meine Wahl” gehört oder gelesen, welches sich gegen die geplanten Einschränkungen der Patienten wendet in der Versorgung von Hilfsmittel wie bei Inkontinenz, also Windeln oder Katheter, oder an sich bei der Wahl des Sanitätshauses. Ein Ergebnis der Gesundheitsreform. Doch sorgt diese Entwicklung bei den Kassen, aufgrund auch erschreckender Medienberichte wie bei Frontal 21, für Diskussion und Stoff nicht nur zum Nachdenken. Deshalb gibt es in Jena am 7. April 2009 eine öffentliche Veranstaltung zum Thema: Entspricht die Versorgung mit Hilfsmitteln noch den Anforderungen von chronisch kranken und behinderten Menschen? Ort: Hörsaal 4 der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Campus auf dem Ernst-Abbe-Platz Zeit: 16.00 – 19.00

Teile diesen Beitrag

Ich freu mich über dein Kommentar

Über


Ein Blog, kleine “Skizzen” aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege “lebt”, ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen … Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady …

Archive

Kategorien

Anzeige in eigener Sache
Dein Job im IntensivZimmer
Wir suchen Sie / Dich, Pflegefachkraft (w/m) im Raum Jena zur Unterstützung unseres Teams beim Intensivkind.
Interesse – Schnuppern – mehr erfahren – schreib uns per Mail: Intensivkind@mailbox.org oder ruf an 03641 – 680697.

Mehr unter: Der Job & Zitronenzucker