Der MRSA und die Sanierung II.

D

Den MRSA außer­halb des Kranken­haus­es zu behan­deln, scheint für Unver­ständ­nis zu sor­gen. Für den Zeitraum der Sanierung und der Behand­lung des Keims haben wir die Erhöhung der häus­lichen Krankenpflege beantragt auf 24 Stun­den pro Tag. Heute, immer­hin inner­halb drei Tage nach Antrag, kam die Ablehnung. Der MDK, welchen die BKK für Heil­berufe beauf­tragte habe, hätte gemeint, eine Erhöhung der Pfleges­tun­den sei medi­zinisch nicht nachvol­lziehbar. Damit hat dann die BKK also die 24 Stun­den pro Tag abgelehnt.

Müssen wir damit schluß­fol­gern, eine Behand­lung mache kein Sinn, jegliche hygien­is­che Maß­nah­men, wie auch der Schutz unseres kom­menden Neuge­bore­nen. Nun ste­hen wir vor einem Rät­sel, gehen wir nun in die Klinik, schal­ten wir gle­ich das Sozial­gere­icht dazu? Die Gründe der häus­lichen Krankenpflege sind zwin­gend, da zum einen der Kinder­garten aus­fällt, ein Säugling im Haushalt sein wird und zum anderen die Sanierung einen noch höheren Pflegeaufwand bedeutet als zuvor.

Vielle­icht find­et der eine oder andere Leser 24 Stun­den pro Tag zu viel. Darüber kann man sich vielle­icht noch stre­it­en, aber die Erhöhung prinzipell abzulehnen, zeigt für mich eher dahin, dass es egal ist, was wir beantra­gen. Auch bei 18 oder 20 Stun­den am Tag hätte es vielle­icht auch ein Nein gegeben.

Ich freu mich über dein Kommentar

Über


Ein Blog, kleine "Skizzen" aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege "lebt", ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen ... Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady ...

Archive

Kategorien

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr Infos findest Du hinter Datenschutzerklärung

Schließen