Infekt, Grippe oder eben Fieber

I

Da hört man es von der Schweine­grippe, es gäbe eine Imp­fung und kein­er will sie so recht haben. Zumin­d­est in meinen Umfeld habe ich noch nie­man­den getrof­fen, der sich impfen lassen will. Aber die „reg­uläre“ Grippe, die Influen­za haben wir das Inten­sivkind let­zte Woche impfen lassen und das Resul­tat: Seit dem Woch­enende ist sie krank. Ob es die Imp­fung ist, wer weiß. Oder es gibt auch die Aus­sage, die Imp­fung ist es wohl weniger und so wird es wohl ein Virus sein, der sie ärg­ert.

Ein Infekt mit unschö­nen Auswirkun­gen, mit Fieber und mit ein­er Beat­mungszeit von gut 18 Stun­den am Tag. Die Epilep­sie spielt hier auch noch mit, einen unschö­nen Part, wom­it das Diazepam zu einem Begleit­er wird,  mehr als einem lieb ist.

18 Stun­den Beat­mungszeit, auch wenn sie geteilt ist, man merkt, wie es einem im All­t­ag ein­schränkt. Ein großes Kinder­gartenkind zu heben, hat eh schon etwas Unbe­quemes, doch wenn hier noch ein Beat­mungss­chlauch mit dran hängt und man dabei auf­passen muss, dass sich das Sys­tem nicht von der Kanüle löst. Dies wäre das eine. Das andere ist die Vor­sicht, dass man die Kanüle nicht zu viel bewegt, denn jede Bewe­gung hat mit einem Hus­ten­reiz zu schaf­fen.

Infekt und man wün­scht sich, das nach drei Tagen es eigentlich aus­ge­s­tanden sei. Man hofft darum und das nichts hän­gen bleibt. Keine län­gere Beat­mung und eine Epilep­sie, die mit ihren Anfällen wieder eine gewohnte Norm erre­ichen. Die Anfälle los zu wer­den ist wohl eh eine Utopie.

Ich freu mich über dein Kommentar

Über


Ein Blog, kleine "Skizzen" aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege "lebt", ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen ... Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady ...

Archive

Kategorien

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr Infos findest Du hinter Datenschutzerklärung

Schließen