Der neue Bundespräsident und die Behindertenhilfe

D

Erwartungen an einem “solchen” Amt, dem Bundespräsidenten, gibt es viele, auch wenn die politische Wirksamkeit in Richtung Umsetzung immer so eine Sache ist. Da ist es doch vielleicht sinnvoller, wenn Einer oder Eine das Amt einnimmt, welche/r in der “aktiven” Parlamentsdemokratie nicht tätig ist.

Warum? Herr Wulff, der neue Bundespräsident, betont seinen Einsatz für Menschen mit Behinderung, doch zeigt der aktuelle Beitrag “Wulff engagiert für behinderte Menschen?” von Keyvan Dahesch auf fr-online.de (29.6.2010) ein anderes politisches Wirken in der Vergangenheit bei ihm auf.

Und was macht eigentlich ein Bundespräsident, der Ministerpräsident war, nach seiner Amtszeit. Geht er dann wieder in sein altes Amt oder eben in die Tätigkeit als Parlamentarier zurück? Wie sieht dann die Politik aus?

Teile diesen Beitrag

Ich freu mich über dein Kommentar

Über


Ein Blog, kleine “Skizzen” aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege “lebt”, ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen … Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady …

Archive

Kategorien

Anzeige in eigener Sache
Dein Job im IntensivZimmer
Wir suchen Sie / Dich, Pflegefachkraft (w/m) im Raum Jena zur Unterstützung unseres Teams beim Intensivkind.
Interesse – Schnuppern – mehr erfahren – schreib uns per Mail: Intensivkind@mailbox.org oder ruf an 03641 – 680697.

Mehr unter: Der Job & Zitronenzucker