Pädiater und Hausarztvertrag

Eine gute pädiatrische Versorgung lässt sich nicht durch die Allgemeinmedizin ersetzen. Die Versorgung von (schwer) kranken Kindern setzt einen guten Wissensschatz voraus und erfordert eine spezielle wie eine andere Vorgehensweise in der Diagnostik und Behandlung als bei Erwachsenen. Dies zeigt sich sich z.B., dass Kinder anders vorbereitet werden müssen auf die diagnostische Schritte oder andere technische Mittel für diese gebraucht werden. Aber auch, dass viele Erkrankung der Kinder eben nur bei Kindern auftreten.

Die Pädiatrie ist eine spezialisierte Fachrichtung. Warum ist es so schwierig, dieser auch gerecht zu werden, die Belange der Kinder ernst zu nehmen?

Gericht: Pädiater dürfen Medi-Vertrag nicht schlechtreden

CC BY-SA 4.0 Pädiater und Hausarztvertrag von Intensivkind by Pflegezirkus ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Kommentar verfassen