Pädiater und Hausarztvertrag

P

Eine gute pädi­a­trische Ver­sorgung lässt sich nicht durch die All­ge­mein­medi­zin erset­zen. Die Ver­sorgung von (schw­er) kranken Kindern set­zt einen guten Wis­senss­chatz voraus und erfordert eine spezielle wie eine andere Vorge­hensweise in der Diag­nos­tik und Behand­lung als bei Erwach­se­nen. Dies zeigt sich sich z.B., dass Kinder anders vor­bere­it­et wer­den müssen auf die diag­nos­tis­che Schritte oder andere tech­nis­che Mit­tel für diese gebraucht wer­den. Aber auch, dass viele Erkrankung der Kinder eben nur bei Kindern auftreten.

Die Pädi­a­trie ist eine spezial­isierte Fachrich­tung. Warum ist es so schwierig, dieser auch gerecht zu wer­den, die Belange der Kinder ernst zu nehmen?

Gericht: Pädi­ater dür­fen Medi-Ver­trag nicht schlechtre­den

Ich freu mich über dein Kommentar

Archive

Kategorien

Anzeige in eigen­er Sache
Dein Job im Inten­sivZ­im­mer
Wir suchen Sie / Dich, Pflege­fachkraft (w/m) im Raum Jena zur Unter­stützung unseres Teams beim Inten­sivkind.
Inter­esse – Schnup­pern – mehr erfahren – schreib uns per Mail: Intensivkind@mailbox.org oder ruf an 03641 – 680697.

Mehr unter: Der Job & Zitro­nen­zuck­er

Über


Ein Blog, kleine “Skizzen” aus dem Inten­sivZ­im­mer, der Führung in der Pflege, als pfle­gende Ange­hörige, dass DrumHerum, wie die Pflege “lebt”, ihr gut tut, die Teil­habe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialka­ssen … Wir mit­ten drin mit der Linn, unser­er Inten­sivLa­dy …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr Infos findest Du hinter Datenschutzerklärung

Schließen