Gesundheit in Not: Notrufnummer für ärztliche Bereitschaft 116 117

G

Ob Woch­enende oder am sehr späten Nach­mit­tag, wenn die Arzt­prax­en geschlossen sind, kann es zu gesund­heitlichen Prob­le­men kom­men. Diese kön­nen so ver­laufen, dass sie einen schnellen ärztlichen Rat bedür­fen. Muss es ein Notarzt sein? Nicht in jedem Fall. In vie­len Sit­u­a­tion reicht der ärztliche Bere­itschafts­di­enst. Dieser war bish­er bun­desweit nicht ein­heitlich zu erre­ichen. Ab dem 16. April 2012 ändert sich dies, denn ab da wird eine ein­heitliche Tele­fon­num­mer für den ärztlichen Bere­itschafts­di­enst einge­führt: 116 117. Also gle­ich ins Tele­fon­buch, Handy oder Smart­phone abspe­ich­ern.

Mehr Infos unter: http://www.116117info.de

Bitte Beachte: Der Start geschieht nicht gle­ichzeit­ig in allen Bun­deslän­dern.

Erster Kommentar

Archive

Kategorien

Anzeige in eigen­er Sache
Dein Job im Inten­sivZ­im­mer
Wir suchen Sie / Dich, Pflege­fachkraft (w/m) im Raum Jena zur Unter­stützung unseres Teams beim Inten­sivkind.
Inter­esse – Schnup­pern – mehr erfahren – schreib uns per Mail: Intensivkind@mailbox.org oder ruf an 03641 – 680697.

Mehr unter: Der Job & Zitro­nen­zuck­er

Über


Ein Blog, kleine “Skizzen” aus dem Inten­sivZ­im­mer, der Führung in der Pflege, als pfle­gende Ange­hörige, dass DrumHerum, wie die Pflege “lebt”, ihr gut tut, die Teil­habe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialka­ssen … Wir mit­ten drin mit der Linn, unser­er Inten­sivLa­dy …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr Infos findest Du hinter Datenschutzerklärung

Schließen