Was kostet die Pflegestunde: Wahlrecht des Patienten

Wie ich las bei PPM, ist die Vergütung der Pflegeleistung nach Zeit mit der Pflegereform 2014/15 gestrichen. Sie ist nicht mehr im Programm.

Was ist Vergütung nach Zeit?

Mit der letzten Reform waren die Pflegedienste verpflichtet ihre Leistungen auch mit einem Zeittarif anzubieten oder kurz: Die Pflege kostet pro Stunde den Betrag X. Die Redaktion von PPM findet die Abschaffung der Zeitvergütung einen guten Schritt. Ich selbst sehe es aus folgenden Gründen anders:

  • spezialisierte Pflegedienste, die nach Stundensätzen arbeiten aufgrund der Leistung „spezielle Krankenbeobachtung“ sind „Einzelverhandler“ mit den Krankenkasen. Ein kostendeckender Stundensatz der Pflegekassen wäre ein Schritt gewesen, vermutlich, mit Auswirkung auf den Stundensatz «Häusliche Krankenpflege». Es hätte bestenfalls bewirkt, aufreibende Verhandlungen zwischen dem Pflegedienst und der Krankenkasse abzufangen. Die spezialisierten Pflegedienste müssen zum Teil mit jeder Krankenkasse einzeln verhandeln, bei manchen Kassen pro Patient. Die Verhandlungen binden viel Arbeitszeit und können das Wahlrecht der Patienten aushebeln.
  • Was kostet die ambulante Pflegestunde bleibt weiterhin intransparent. Nicht (sofort) erfassbar ist sie für die Mitarbeiterinnen der Pflegedienste, der Kunden, der Politik und der Leistungsträger. Oder anders gesagt, was ist „uns“ die Facharbeit von Pflegefachkräften und die Leistung von Pflegehilfskräften wert? Eine solche Transparenz würde den Bezug herstellen zwischen dem Preis der Pflegestunde und den Stundenlohn der Pflegefach- und Pflegehilfskräften.
  • das Wahlrecht nach einer Zeitvergütung wäre ein Pluspunkt für die Pflegekunden. Sie gewännen damit eine Sicherheit, zum Beispiel, das die Pflegefachkraft wirklich eine halbe Stunde kommen kann für die morgendliche Grundpflege. Die Pflegekraft könnte Zeit mitbringen für die Pflege, wenn auch begrenzt. Dies würde die Individualität der Pflegekunden berücksichtigen. Zeit, die gebraucht wird, um manchen Kunden gut zu motivieren für die Selbstpflege statt ihn „schnell“ selbst zu waschen.

Vergütung nach Zeit – Was ist Pflege wert

Ich hätte gern die Weiterführung dieser Zeitvergütung gesehen. Denn statt die Regelung abzuschaffen, weil die Verhandlung über die Stundenvergütung zwischen den Pflegekassen und Pflegediensten gescheitert seien, hätte die Politik auf die Durchführung drängen sollen. Es geht um die Anerkennung: Was ist uns Facharbeit in der Pflege wert!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.