Wir jagen Deine Unterschrift für schwer erkrankte Kinder

W

Denk nicht mal nicht daran hier Nein zu sagen – Okay. Okay, Du hast deine Gründe nicht jede Petition, die nach Dir schreit auch zu schätzen, sie genauer anzuschauen. Ich stimme Dir zu und bin hier bei Dir.

Doch diese hier ist anders. Sie dreht sich genau darum, um was es vielen Pflegefachkräften geht, um was es vielen Familien mit schwer erkrankte Kindern geht und der Zukunft für professionelle Pflege:

1. Sicherung der Qualität und Versorgung der Intensivpflege von Kindern und Jugendlichen.

2. Gute Löhne für Pflegefachkräfte in der ambulanten Pflege wie in der Klinik (mit meinen Worten) – Sicherung deren Refinanzierung.

Lies den Text einfach selbst unter https://epetitionen.bundestag.de/petiti … 61.nc.html oder hier http://www.intensivleben-kassel.de/Inte … seite.html

und ich hoffe, Du stehst mir bei: Diese Petition hat eine Unterschrift verdient. Ehrlich!

Am Feld, eine Straße hinauf

Und denke immer daran, wenn wir nicht jetzt gemeinsam dafür einstehen, dass Krankenpflege als ein Gut, als ein Wissensberuf und Handwerk geschätzt wird – denn dies ist sie – wird unser Pflegesystem nicht aus seinem dunklen Tal, seinem Mangel rauskommen.

Teile diesen Beitrag

Ich freu mich über dein Kommentar

Über


Ein Blog, kleine “Skizzen” aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege “lebt”, ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen … Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady …

Archive

Kategorien