IntensivPflege zu Hause hältst du nicht aus

IntensivPflege zu Hause hältst du nicht aus

Mann und Vater sein – wie bleibt man(n) fit? Wie gehst du nicht unter in den ganzen Zirkus um Pflege des Kindes, Pri­vatleben und Pflege­di­enst?

Viele Jahre lief es top, trotz #Pflegenot­stand und Krisen nah am Tod. Doch kippte mich die Pflege ohne Pause und Ausweg in die #Depres­sion und #Erschöp­fung.

Eltern in der ambulanten Intensivpflege sind Manager

Krankenpfleger*in

Sie müssen ihr Kind pfle­gen, spätestens dann, wenn der Pflege­di­enst weg­bricht oder in der Klinik kein­er mehr Zeit hat.

Führen & Entscheiden

Sie führen Zuhause mit das Pflegeteam beim Kind und sie müssen entschei­den, was wie gemacht wird.

Sozialarbeiter*in

Leis­tun­gen der Sozialka­ssen gibt es nicht “frei Haus”, son­dern müssen beantragt und erkämpft wer­den.

Begleiter*in

Schwere Krisen des Kindes über­fordern selb­st die Profis und Zuge­hörige & Fre­unde. Wer begleit­et wen?

Über


Ein Blog, kleine "Skizzen" aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege "lebt", ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen ... Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady ...

Archive

Kategorien

Anzeige in eigen­er Sache
Dein Job im Inten­sivZ­im­mer
Wir suchen Sie / Dich, Pflege­fachkraft (w/m) im Raum Jena zur Unter­stützung unseres Teams beim Inten­sivkind.
Inter­esse – Schnup­pern – mehr erfahren – schreib uns per Mail: Intensivkind@mailbox.org oder ruf an 03641 – 680697.

Mehr unter: Der Job & Zitro­nen­zuck­er

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Meta

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!