Behindertenparkplatz mit Barriere

Adventszeit in der Stadt Jena heißt nicht nur eine Umgestaltung der Ladendekoration vieler Geschäfte, sondern auch, dass der Stadtkern zwischen Rathaus und Uniturm (neu: Jentower) zum Rummel und Weihnachtsmarkt wird, zu Kosten von vielen Parkplätzen, worunter auch ein paar Behindertenparkplätze zählen. Die Behindertenparkplätze, welche dann noch am Rande vom Markt bestehen, sind dann natürlich gerade zu Stoßzeiten begehrt. Dabei werden einige feststellen, mindestens ein Parkplatz davon ist nicht von jedem behinderten Besucher mit seinem Auto nutzbar, da die rechte Seite nicht zugänglich ist, wie in diesem Beispiel:

723

Für unser einer geht es noch, da die Madame auf der linken Seite hinterm Fahrer ihren Platz hat, wobei ihre "Assistenz" auf der rechten Seite vor dem Einparken das Auto verlassen muss.

Tag: 
Barriere(frei)
Kategorie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:''});
Teile diesen Beitrag

Dirk Strecker

Er arbeitet im und führt das PflegeTeam von Linn im Arbeitgebermodell (PflegeTeam bei Zitronenzucker) - gepaart mit seinen Erfahrung aus der Leitungsarbeit in ambulanten Kinderkrankenpflege / Intensivpflege. D.S. administriert Selbsthilfe-Webprojekte und wirkt vor Ort mit bei Themen der Selbsthilfe, Integration - Inklusion und der Kinderhospizarbeit. Er war Koordinator für den Kinderhospizdienst und berät jetzt beim Bundesverband Kinderhospiz.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.