Kategorie

UmZirkus

U

“Weil es dich gibt” v. Gisela Hinsberger

Wie ist das? Was ist anders? Was bestimmt den Alltag mit einem behinderten Kind? Was bewegt einen? Eine Antwort, sie ist vielseitig und doch bilden sich Gemeinsamkeiten unter den Eltern, man spürt, wie nah man nebeneinander sitzt. Das ähnliches Schicksal? Ich nenne es nicht Schicksal, ich nenne es Leben.Wer wissen will, was das Leben bestimmt, was die Eltern bewegt, wo ihre Grenzen liegen, dem...

Hausmann, was nicht

Hausmann und was ist kein Hausmann. Sicherlich ist der kein Hausmann, der sich überhaupt nicht an den Aufgaben im Haushalt und rund um das Haus oder die Wohnung beteiligt. Aber an sich definiert sich Hausmann ein wenig anders: Es ist der Mann, der sich die Hausarbeit als einen Schwerpunkt gesetzt hat, als die Hauptaufgabe im Alltag. Damit übernimmt er das große Mehr an der Arbeit im oder um das...

“wie steckt man thermometer in den po”

Rektales Fiebermessen ist für den Laien am Anfang immer eine kleine Schwierigkeit. Nicht nur, dass es unschön aussieht und es für viele auch ist, sondern man muss sich auch erst überwinden, selbst beim eigenen Kind, einen Gegenstand in den Po zu stecken. Selbst auch dann, wenn man bei sich selbst Fieber messen soll in diesen Bereich, fühlt man sich mehr oder minder unwohl damit. Doch daneben...

Von den Teletubbis zum Doktor Faust

Also die Sache mit dem Teletubbis, ja gut, wenn die verschwinden aus dem polnischen Fernsehen wegen der “Verkörperung” von Homosexualität, da könnte ich noch drüber weg sehen, da der pädagogische Nutzen von Fernsehen an sich umstritten ist und somit gäbe es noch einen Grund weniger Kleinkinder vor der TV-Kiste zu parken. Doch der vielleicht neue Kanonder Schulliteratur für die...

Behindertenparkplatz nicht gleich Behindertenparkplatz

Ja manchmal ist es mit einem Behindertenparkplatz so eine Sache, nicht nur, dass viele Autofahrer meinen, diese „Einrichtung” zu ignorieren, also diesen als allgemeinen Parkplatz anzusehen, sondern auch den Eltern von behinderten Kindern wird gerne mitgeteilt, dass sie auf diesen Parkplatz nicht zu suchen haben. Dabei wird gar nicht nachgefragt, ob deren Kind über eine Parkgenehmigung...

Wenn zum Kinderarzt am Brückentag

Brückentag, der Arbeitstag zwischen einem Feiertag und dem Wochenende hat so seine Spielregeln. Da sind es zum einen die sozialen Einrichtungen wie Kindergarten oder Schule, diese schließen einfach oder auch, zum anderen, hat sich so manche Firma in den Betriebsurlaub verabschiedet, wozu auch so einige Arztpraxen zählen. Doch was ist, wenn das Kind erkrankt und die Hausmittel nicht mehr...

Zwischentöne aus dem IntensivZimmer III.

Was letzten Sommer der Hit war, kann es diesem nicht werden, oder doch. Die Tage ziehen sich in die Länge, das Quecksilber im Thermometer dehnt sich und das Fenster vom IntensivZimmer bleibt kaum noch verschlossen. Die Sonne lockt das Grün hervor und ich begrüße sie mit einem Sommerhit vom letzten …
DA SIGN & THE OPPOSITE: SUNSHINE

“Blog behindert inkontinenz”

Na, ich denke mal jedes einzelne Wort dieser Suchanfrage “Blog behindert inkontinenz” steht einzeln. Denn wenn ich die gewünschte Seite wäre und eine Person würde durch das Lesen, Anschauen, Herunterladen meines Webseite seine Inkontinenz verlieren, also wieder die Kontrolle über ungewollten Stuhl oder Urinabgang gewinnen, würde ich die Seite … Klar, ich würde damit meinen...

Frage: An welches Amt kann man sich beschweren über das Arbeitsamt

Wer sich über sein Arbeitsamt beschweren möchte, dem sollte klar sein, die Beschwerde geht an die Bundesagentur für Arbeit selbst. Man sucht sich die Regionaldirektion seines Bundeslandes heraus und schreibt sie formlos an. Hilft die Beschwerde nichts, dann muss man wohl die “oberste” Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg kontaktieren oder man verfasst eine Petition an den Bundestag...

Namensforschung

Heute habe ich mal die Suchmaschinen mit dem Namen Wurzelstein beschäftigt. Als Zu- oder Hintername gab oder gibt es Wurzelstein wirklich. Doch finden kann Wurzelstein in den Tiefen der Seen, in der sächsichen Schweiz, in Östereich und in den Vogesen. So und jetzt halt hier.

Warum kein Elternbeitrag fürs behinderte Kind

Im Juli wurde im Stadtrat von Jena entschieden, dass für das behinderte Kind in den integrativen KiTas der Stadt (wo sie Träger der Einrichtung ist) jetzt auch der Elternbeitrag zu erheben ist, nachdem das Land den Pflegesatz gekürzt hat.

Öffnungszeiten der Bahn AG

Dass der Mobilitätsservice für den Rollstuhlnutzer am ICE-Bahnhof der Stadt Jena, Jena-Paradies, eingestrichen sein sollte, sei ein Fehler in der Datenbank der Bahn gewesen. Dies musste ich gestern mündlich von Betroffenen erfahren. Gab es somit gar keine Streichung? Nun nach Protesten, auch Seitens des Oberbürgermeisters von Jena, steht nun fest: Es gibt Öffnungszeiten für die Ausstiegshilfe am...

Geheime Frage braucht geheime Antwort?

Ein jeder kennt sie, die geheime Frage, wenn man einen Account bei einem Dienstleister im Internet erstellt. Eine geheime Frage verlangt eine geheime Antwort, so hatte ich es mir gedacht und es auch bei einem Webmailer gelernt. Schließlich dient ja die Frage dazu, mein “geheimes” und schwieriges Passwort wieder herzustellen, sprich, ich bekomme ein neues Passwort für meinen Account.  

Frühlingssound und Kopf drehen

Also so ganz konnte sich die Madame nicht entscheiden, was ihr Song ist. Ich habe ihr eine ganze Hitliste herunter gespielt. Aber wir haben dann zwei Favoriten gefunden: Top nummero one ist “Son of a Hobo” von ASHWAN, aber ich glaube, ihr wirklicher Favorit ist Clockwerk Girl von sHORT fACED bEAR. Warum? Es gefiel mir und sie schlief darauf ein (aber wenn man es hört, versteht man...

Über


Ein Blog, kleine “Skizzen” aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege “lebt”, ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen … Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady …

Archive

Kategorien

Anzeige in eigener Sache
Dein Job im IntensivZimmer
Wir suchen Sie / Dich, Pflegefachkraft (w/m) im Raum Jena zur Unterstützung unseres Teams beim Intensivkind.
Interesse – Schnuppern – mehr erfahren – schreib uns per Mail: Intensivkind@mailbox.org oder ruf an 03641 – 680697.

Mehr unter: Der Job & Zitronenzucker