Die gewünschte Pflegestufe, Kind und BSG

Hat ihr Kind die richtige Pflegestufe beim let­zten MDK-Gutacht­en erhal­ten? Sie sagen Nein. Ein The­ma, dass wir nur mit dem Sozial­gericht lösen kon­nten. Ein langer Weg und für uns war es ein erfol­gre­ich­er Weg.

Eine Ursache für die „falsche“ Pflegestufe kann der Abzug der Minuten von den Pflegeminuten sein, was ein jed­er für sein „gesun­des“ Kind auch bräuchte.

Das Bun­dessozial­gericht (BSG) hat zu der bish­eri­gen Prax­is ein Urteil erlassen. Vielle­icht  bekommt mit dieser Berech­nung ihr Kind endlich die geforderte Stufe.

Gehe hierzu: Kinderpfle­genetzwerk

Teile diesen Beitrag

Dirk Strecker

Er arbeitet im und führt das PflegeTeam von Linn im Arbeitgebermodell (PflegeTeam bei Zitronenzucker) - gepaart mit seinen Erfahrung aus der Leitungsarbeit in ambulanten Kinderkrankenpflege / Intensivpflege. D.S. administriert Selbsthilfe-Webprojekte und wirkt vor Ort mit bei Themen der Selbsthilfe, Integration - Inklusion und der Kinderhospizarbeit. Er war Koordinator für den Kinderhospizdienst und berät jetzt beim Bundesverband Kinderhospiz.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.