Diskriminierung erlaubt?!

D
Zumindest wenn man schon was auf dem Kerbholz hat, dann kann man sich es auch leisten, sich über Behinderte abfällig lustig zu machen. Man muss es sich dann nicht mal leisten können, wenn ich den Artikel aus Osnabrücker Zeitung richtig verstehe, da man trotz Anzeige der Betroffenen von der Staatsanwaltschaft nicht belangt wird.

Ein Freibrief für Diskriminierung? An sich schon und warum? Nun laut dem Artikel kostet ein Rechtsverfahren Geld, womit für mich klar wird: für die Wiederherstellung der Würde des Menschen Seitens der Justiz ist wohl kein Geld mehr da. Warum hat Deutschland eigentlich die UN-Konvention für Behinderte unterzeichnet? Wo beginnt der Zerfall der Kultur und warum leisten wir uns ein System wie die Justiz?

Kategorie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:''});
Teile diesen Beitrag

Ich freu mich über Deinen Kommentar

Über


Ein Blog, kleine “Skizzen” aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege “lebt”, ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen … Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady …

Archive

Kategorien

Anzeige in eigener Sache
Dein Job im IntensivZimmer
Wir suchen Sie / Dich, Pflegefachkraft (w/m) im Raum Jena zur Unterstützung unseres Teams beim Intensivkind.
Interesse – Schnuppern – mehr erfahren – schreib uns per Mail: Intensivkind@mailbox.org oder ruf an 03641 – 680697.

Mehr unter: Der Job & Zitronenzucker

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Meta

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!