Einzelfallentscheidung und Lindenhof

Der Aufenthalt im Lindenhof soll eine Einzelfallentscheidung werden, sagte mir vorhin eine Sachbearbeiterin der Kasse am Telefon. Jetzt will die Kasse nur noch wissen, wie lange die Therapie dauert. Die Entwöhnung von der Beatmung sei doch nicht mit einer Diätkur gleichzusetzen, meinte ich, auch muss erstmal diagnostiziert werden, wie der Beatmungsstatus ist. Aber das wollte sie gar nicht wissen, sie wollte wissen, wie lange die Therapie dauert und dies vom Kinderarzt. Er wollte rückrufen. Na da!

Doch was heißt Einzelfallentscheidung? Nun, wenn die Lady jetzt nur gecheckt wird (dies dauert um die 3 Tage) und es wieder zurück nach Hause geht, dann müssen wir erneut den Lindenhof beantragen und mit einer Ablehnung rechnen. Sehr witzig. Nee, dieses Jahr wird wohl wirklich das Jahr "der Kampf um die Therapie" sein. Dann sollte ich mal gleich meine Kur beantragen wegen Burnout durch den x-ten Widerspruch. Denn eh diese genehmigt wird ...

Kategorie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:''});
Teile diesen Beitrag

Dirk Strecker

Er arbeitet im und führt das PflegeTeam von Linn im Arbeitgebermodell (PflegeTeam bei Zitronenzucker) - gepaart mit seinen Erfahrung aus der Leitungsarbeit in ambulanten Kinderkrankenpflege / Intensivpflege. D.S. administriert Selbsthilfe-Webprojekte und wirkt vor Ort mit bei Themen der Selbsthilfe, Integration - Inklusion und der Kinderhospizarbeit. Er war Koordinator für den Kinderhospizdienst und berät jetzt beim Bundesverband Kinderhospiz.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.