Fahrtkosten – ein neuer Antrag

Nach gründlichen Lesens einiger Beiträge (klick hier) auf REHAkids, haben wir nun für Mor­gen eine Fahrtkostenüber­nahme bei der BKK für Heil­berufe beantragt, denn mor­gen geht es ab nach Eisen­berg zum Orthopä­den und das sind schon einige Kilo­me­ter. Der Antrag ging lei­der erst heute mor­gen per Fax weg, da es nicht auf Anhieb mit der ärztlichen Verord­nung klappte.
Kat­e­gorie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:”});
Teile diesen Beitrag

Dirk Strecker

Er arbeitet im und führt das PflegeTeam von Linn im Arbeitgebermodell (PflegeTeam bei Zitronenzucker) - gepaart mit seinen Erfahrung aus der Leitungsarbeit in ambulanten Kinderkrankenpflege / Intensivpflege. D.S. administriert Selbsthilfe-Webprojekte und wirkt vor Ort mit bei Themen der Selbsthilfe, Integration - Inklusion und der Kinderhospizarbeit. Er war Koordinator für den Kinderhospizdienst und berät jetzt beim Bundesverband Kinderhospiz.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.