Frontal 21: Medizinische Hilfsmittel und der Sparwille

F

Das mit dem Abbau der Wahlfreiheit von Hilfsmittelprodukten und Sanitätshäuser oder dem Home-Care-Service die Patientenrechte weiter schrumpfen, hatte ich vor kurzem erst angesprochen. Die Situation, ob man sie nun dramatisiert oder nicht, sie bedeutet eine Verschlechterung der Versorgung von Menschen mit Behinderung und schwer Kranken. Dieses soll heute in Frontal 21 im ZDF (21.00 Uhr) Thema sein. Anschauen lohnt sich bestimmt und wenn dann einige Unternehmen Pleite gehen, weil sie kein “Vertragspartner” bei Krankenkassen mehr werden und so ein Monopol entsteht, dann hilft auch keine Ausschreibung mehr, um “Discounterpreise” im Gesundheitsmarkt zu schaffen. Und das Qualität ihren Preis hat, also dass man bei Billigprodukten am Ende draufzahlt, lernte sicherlich der eine oder andere “Schnäppchenjäger” schnell. Bei uns könnte es die Krankenkasse gerade lernen beim Thema “Generika”.

Teile diesen Beitrag

Ich freu mich über Deinen Kommentar

Über


Ein Blog, kleine “Skizzen” aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege “lebt”, ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen … Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady …

Archive

Kategorien

Anzeige in eigener Sache
Dein Job im IntensivZimmer
Wir suchen Sie / Dich, Pflegefachkraft (w/m) im Raum Jena zur Unterstützung unseres Teams beim Intensivkind.
Interesse – Schnuppern – mehr erfahren – schreib uns per Mail: Intensivkind@mailbox.org oder ruf an 03641 – 680697.

Mehr unter: Der Job & Zitronenzucker

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Meta

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!