Ihr Vertrauen in die Krankenpflege

I

Die Krankenpflege – ihr Ruf ist wohl besser als man glaubt, sofern man eine europaweite Verbraucherumfrage trauen darf. Aber es ging ja gar nicht um den Ruf, es ging um das Vertrauen in die Krankenpflege. Das sei in der letzten Studie so hoch wie die zu einem Piloten. Beide rangieren an zweiter Stelle. Vielleicht ist dies auch eine „wirkliche“ Analogie, man muss sich jemanden voll in die Händen begeben und hoffen, dass man auch heil an seinem Ziel ankommt. Damit man beim Hoffen nicht immer wimmert und bibbert, so ist es sicherlich einfacher und schonender für die eigenen Ressourcen, dem zu vertrauen, der mich bringen will zum Ziel.

Krankenpflege und was ist mit dem Arzt, sorgt er nicht für meine Genesung. Stimmt auch und es stört nicht meine Analogie, denn wenn der Pilot der Pfleger ist, so kann der Lotse am Boden der Arzt sein auf Station. Könnte oder kann, zumindest klingt es nett, wenn die Krankenpflege ein gutes Vertrauen genießt und ich hoffe, sie kann auch in Zukunft dem gerecht werden, wenn der Pflegenotstand stärker greift.

Teile diesen Beitrag

Ich freu mich über Deinen Kommentar

Über


Ein Blog, kleine “Skizzen” aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege “lebt”, ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen … Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady …

Archive

Kategorien

Anzeige in eigener Sache
Dein Job im IntensivZimmer
Wir suchen Sie / Dich, Pflegefachkraft (w/m) im Raum Jena zur Unterstützung unseres Teams beim Intensivkind.
Interesse – Schnuppern – mehr erfahren – schreib uns per Mail: Intensivkind@mailbox.org oder ruf an 03641 – 680697.

Mehr unter: Der Job & Zitronenzucker

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Meta

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!