Krankenkasse: Einwegsensor und Lagerungshilfe

Die Ein­weg­sen­so­ren für den Puls­oxy oder SpO2-Moni­­tor sind wie­der im Pro­gramm. Unse­re Begrün­dung, dass wir 2010 auf die Ein­weg­sen­so­ren umge­stie­gen sind  hat sich die Home­ca­re­fir­ma wie auch die Kran­ken­kas­se angeschlossen … 

Lies mehr!

Einwegsensor zu Dauer mal Pauschalversorgung

Ges­tern ver­such­te ich zu klä­ren, ob wir auf den Dau­er­sen­sor in der SpO2 – Über­wa­chung umstei­gen müs­sen. Ich rief die Kran­ken­kas­se an. Eine Frau mit erkäl­te­ter Stim­me erklär­te mir, die Ein­weg­sen­so­ren sei­en nicht abge­lehnt. Ich wur­de stut­zig. Sie sag­te wei­ter, die sei­en in der Pau­schal­ver­sor­gung beim Moni­tor drin. Zuvor führ­te ich aus, wenn sie, die Kran­ken­kas­se die­se ableh­nen, dann bräuch­ten wir und der Arzt einen Bescheid dar­über. Es besteht eine ärzt­li­che Ver­ord­nung. Sie ver­trat die Mei­nung, sie brau­che uns kei­nen ableh­nen­den Bescheid aus­stel­len. Ich ver­stand nichts mehr.

Lies mehr!

Krankenkasse: Zurück zum Dauersensor

Masimo Einwegssensor am Finger2010 hat­ten wir das The­ma Dau­er­sen­sor been­det. In dem Jahr sind wir zu den Ein­weigsen­so­ren für die Mes­sung vom SpO2 (Sauer­stoff­ge­halt im Blut) über­ge­gan­gen. Der Grund war:

 

 

  • der Dau­er­sen­sor ging in kur­zen Zeit­ab­stän­den kaputt[1]
  • der Dau­er­sen­sor führ­te zu Druck­stel­len mit Deku­bi­tus Grad 1

Ins­be­son­de­re durch die wie­der­hol­ten Defek­te des Sen­sor lies sich die dama­li­ge Kran­ken­kas­se über­zeu­gen, auf die Ein­weg­sen­so­ren umzu­stei­gen. Die Ver­schleiß der Ein­wegs­sen­so­ren war somit wirt­schaft­li­cher gegen­über den Dau­er­sen­sor, so unse­re Schlussfolgerung.

Lies mehr!

Wenn es die Absaugung nicht tut

Dass Medi­zin­tech­nik nicht ewig hält, wur­de schon deut­lich beim Dau­er­sen­sor für die Über­wa­chung vom Puls und der Sauer­stoff­sät­ti­gung. Zur Abwechs­lung ist es dies­mal wie­der die Absau­gung. Der Kipp­schal­ter war und ist jetzt auch wie­der defekt. Nichts ist also von Ewig­keit und somit muss die Maschi­ne zur Fir­ma zurück, im Austausch.Doch die­se “neue” Maschi­ne mein­te es nicht mehr so ernst mit der 100%igen Akku­leis­tung, was beim Absau­gen aber fatal wird. Wenn sie den Sog auf­baut, hat man sofort den Ein­druck, dass der Motor aus­steigt. Letzt­end­lich schaff­te sie es kaum noch, die gewohn­te Absaug­leis­tung zu brin­gen. Also ging die­se, natür­lich im Aus­s­tausch, auch wie­der an die Fir­ma zurück.

Lies mehr!

Dauersensor; Neustart

Mer­ken wir uns das gest­ri­ge Datum und begin­nen von neu­en die Bedeu­tung des Wor­tes Dau­er zu erkun­den. Denn ges­tern wur­de der alte Sen­sor aus­ge­tauscht mit einem neu­en (mit ärzt­li­cher Verordnung). … 

Lies mehr!

IntensivKind – Frage

Was macht ein Inten­siv­kind eigent­lich aus, außer, dass ich über 95% in der Woh­nung bin, dass ich über 80% das Kind an die Beatmung hän­ge und einen Moni­tor anschlie­ße während … 

Lies mehr!

Geschlafen wie – Wunder

Ges­tern Abend, ich mag nicht mehr dar­an den­ken, und dann die Nacht. Ja, sie war so ruhig, wie noch nie, mein­te die Schwes­ter am mor­gen, außer­ge­wöhn­lich. Selbst das Absau­gen war nur ein­mal not­wen­dig. Außer­ge­wöhn­lich war jetzt auch die Kran­ken­kas­se: Wir hat­ten vor fünf Wochen eine Ver­ord­nung für einen Dau­er­sen­sor für unse­ren Über­wa­chungs­mo­ni­tor Aeroch­eck sat816 an die Kas­se geschickt und sie­he da, heu­te wird er gelie­fert. Oh Wun­der, die­se Woche wer­den die Ein­weg­sonso­ren all und ich hät­te des­we­gen wie­der der Kas­se erklä­ren müs­sen, was pas­siert, wenn wir kei­ne Hilfs­mit­tel mehr haben. 

Lies mehr!