Schlagwort

Pflegeausbildung

Entlastungsangebote: Ich werd kein Pflegefall

Da beschließt der DBfK und die Bar­mer GEK eine Rah­men­ver­ein­ba­rung für die Ent­las­tung der pfle­gen­den Ange­hö­ri­gen, also mich, und ich fin­de neben der Nach­richt im Inter­net auf die Schnel­le nichts Ein­deu­ti­ges, was sie beschlos­sen haben. Ich bekom­me somit den Ein­druck, es geht an den Bedürf­nis­sen, mei­nen Bedürf­nis­sen vor­bei. Denn schon die­se Aus­sa­ge von Herrn Wag­ner...

Einheitliche Pflegeausbildung – Nicht gewollt

Drei Jah­re für eine Aus­bil­dung in der Pfle­ge. Eine kur­ze Zeit, um wirk­lich in die ver­schie­dens­ten The­men der Pfle­ge gut ein­zu­stei­gen. Man­che sind ande­rer Mei­nung, zumin­dest muss man davon aus­ge­hen, wenn sie die Aus­bil­dung Alten­pfle­ge, Kran­ken­pfle­ge und Kin­der­kran­ken­pfle­ge zusam­men legen wol­len. Doch es gibt gute Grün­de auf eine sol­che Tei­lung zu bestehen, wie...

Fachkraft in der Pflege

Wenn Sie in die Auto­werk­statt fah­ren, möch­ten sie sicher­lich gewiss sein, wer sich dort als Fach­kraft beti­telt, ver­fügt auch über die Aus­bil­dung hier­zu. Sagen Sie Ja? Ich hof­fe es. Was erwar­ten Sie, wenn man von einer Pfle­ge­fach­kraft spricht? Ich per­sön­lich – gut, ich kom­me aus Kran­ken­pfle­ge – sehe in einer Pfle­ge­fach­kraft eine Per­son, die eine mehr­jäh­ri­ge...

// Gestal­te die außer­kli­ni­sche Inten­siv­pfle­ge mit Lebens­ver­kür­zung des Kin­des – der Suche der Iden­ti­tät im Mann-Sein in Pfle­ge darin //

Kategorien

Archive