Pflegefehler

Kindersicherheitstag 2014

Gestern, der 10.6, war der Kindersicherheitstag – für viele Eltern ist die Kindersicherheit ein großes Thema und dies mit recht. Denn es kann schnell zu einem schweren Unfall mit tragischen Konsequenzen kommen wie die Schädigung des Gehirns. Eine der schwersten Folgen sind, neben dem Tod, das Schädelhirntrauma und das Wachkoma. In beiden Fällen kann eine schwere mehrfache Behinderung die Folge sein.

Lies Mehr!

Intensivkind & Pflegedienst: Konflikt mit der Medikamentengabe

Aktuell bekommt das Intensivkind zu sieben verschiedenen Zeiten Medikamente. Dies alles im Blick zu halten fällt manchmal schwer, obwohl die Menge der unterschiedlichen Medikamente überschaubar ist. Es besteht neben dem Pflegealltag ein Alltag zwei und drei, wie Geschwisterkind und Beruf.

Eine Hilfe und Erleichterung für uns Eltern ist das Vorstellen der Medikamente vom Pflegedienst. Es funktioniert, da wir die verschiedenen Tabletten kennen. Alle Medikamente sind unterschiedlich, sei es nur durch eine Einkerbung auf der Tablette. Es braucht bei uns nur die alarmierende Uhr, um keine Medikamentengabe zu verpassen.

Lies Mehr!

Bleiben wir im Kontakt!

Abonniere unseren Newsletter
close-link