Schwerbehindertenausweis: unbefristet und nicht als Kopie

Cropped 2014 01 27 Bahninholzklein.jpg

Im Febru­ar muss­te der Schwer­be­hin­der­ten­aus­weis vom Inten­siv­Kind ver­län­gert wer­den und sie­he da, der Aus­weis ist jetzt unbe­fris­tet. Das Inten­siv­Kind ist amt­lich unbe­fris­tet behindert.

2014 02 Schwerbehindertenausweis unbefristet

Damit der Aus­weis lan­ge hält, wür­de ich ger­ne nur eine Foto­ko­pie mit­neh­men. Geht nicht, denn eine Kopie gilt hier nicht als Aus­weiser­satz, lern­te ich. Eine Foto­ko­pie kann auch von einer Fäl­schung gefer­tigt wor­den sein.

Bedeu­tet: Ist das Inten­siv­kind unter­wegs, dann muss der ori­gi­na­le Schwer­be­hin­der­ten­aus­weis mit dabei sein, samt ori­gi­na­ler Wert­mar­ke für den öffent­li­chen Nahverkehr.

Lies mehr!