Kosten, Integration, Schule – keine Antwort

Kos­tet Inklu­si­on oder Inte­gra­ti­on von behin­der­ten Kin­dern in die “nor­ma­le” Schu­le mehr als der her­kömm­li­che Weg Son­der­schu­le? Kann sein, so eini­ge Berich­te zei­gen in die Rich­tung, doch sehe ich es … 

Lies mehr!

Wer hat nun Recht – Behindertenpolitik in Thüringen

In der Sache um die KiTa-Gebüh­ren, den Eltern­bei­trag, wer­den einem nicht nur Stei­ne oder Hür­den in den Weg gelegt, um eine gute Lösung zu fin­den, nein es kommt viel schlim­mer. Es fin­det sich kein Ver­ant­wort­li­cher. Das Land ver­weist auf die Trä­ger, denn es hät­te sich ja nichts geän­dert und die Trä­ger ver­wei­sen, soweit ich erfuhr, wie­der aufs Land mit der Begrün­dung, wie es die Volks­o­li­da­ri­tät sieht:

Lies mehr!

Integration von behinderten Kindern in Thüringen unerwünscht?

Die Teil­ha­be am öffent­li­chen Leben von behin­der­ten Kin­dern scheint dem Land Thü­rin­gen nicht von Inter­es­se zu sein oder wie hat man dies zu ver­ste­hen: Eltern eines behin­der­ten Kin­des müs­sen jetzt für die inte­gra­ti­ve Kin­der­ta­ges­stät­te in Thü­rin­gen die Kita-Gebüh­ren zah­len. Damit ist die Teil­ha­be am öffent­li­chen Leben sowie die Ein­glie­de­rung in die Gemein­schaft jetzt abhän­gig vom Geld­beu­tel der Eltern des behin­der­ten Kin­des und dies seit dem 1. Juli 2006

Lies mehr!

Auf zur Behindertenkasse

Ideen braucht das Land. Doch fin­de ich die­se jetzt nicht gera­de ori­gi­nell: Die Abschaf­fung der Ein­glie­de­rungs­hil­fe und dann der Auf­bau einer Art Behin­der­ten­ver­si­che­rung. Ein Gedan­ke, der im Inter­view der Woche … 

Lies mehr!