Wen wunderts?

Die www.mdr.de/nachrichten/meldungen/3488730.html Unzufrieden­heit mit Geset­zen und Behör­den wächst verze­ich­net eine Mel­dung auf mdr.de. Wen wun­dert es denn, dass die Anzahl der ver­fassten Peti­tio­nen um 20 % gestiegen ist im let­zten Jahr. Wen wun­derts? Mich nicht, ich habe dieses Jahr auch meine ver­fasst und da die Wartezeit bei den Sozial­gericht­en angestiegen ist mit der let­zten Reform der Sozialge­set­zge­bung, erwarte ich dieses Jahr eine ähn­lich hohe Zahl, wenn nicht sog­ar ein mehr an Peti­tio­nen.

Teile diesen Beitrag

Dirk Strecker

Er arbeitet im und führt das PflegeTeam von Linn im Arbeitgebermodell (PflegeTeam bei Zitronenzucker) - gepaart mit seinen Erfahrung aus der Leitungsarbeit in ambulanten Kinderkrankenpflege / Intensivpflege. D.S. administriert Selbsthilfe-Webprojekte und wirkt vor Ort mit bei Themen der Selbsthilfe, Integration - Inklusion und der Kinderhospizarbeit. Er war Koordinator für den Kinderhospizdienst und berät jetzt beim Bundesverband Kinderhospiz.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.