Zwischentöne aus dem IntensivZimmer IX.

Z
Zur Zeit schwangt die Stimmung zwischen den sanften elektronischen Klängen von Camouflage und dem Industrial vom Type Haujobb. So wie auch dem Kinde aktuell die Entscheidung fehlt, ob es nun gesund ist oder nicht. Ein kleiner Infekt hat sie überfallen mit Wirkung auf dem Darm. Der Infekt ist scheinbar gegangen in der Nacht vom Freitag zum Samstag. Doch die Wirkung auf dem Darm besteht immer noch, bemerkbar an seiner übermässigen Aktivität mit mehrfachen Erbrechen.

Was ist zu machen, wenn man sich zwischen zwei Dingen befindet. Entweder man entscheidet sich für eins oder man muss die Mitte finden. Nun musikalisch habe ich sie gefunden fürs IntensivZimmer, vielleicht nicht ganz, aber fast, mit dem Lied:

Paparazzi – Brad Sucks remixed via strafrosch.ch (Wie sollte es wohl anders sein?)
Jetzt ist die Madame dran ihre Mitte wieder zu finden, aber bitte mit der Tendenz in Richtung “Normal”.

Tag: 
Zwischentöne
Kategorie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:''});
Teile diesen Beitrag

Ich freu mich über Deinen Kommentar

Über


Ein Blog, kleine “Skizzen” aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege “lebt”, ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen … Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady …

Archive

Kategorien

Anzeige in eigener Sache
Dein Job im IntensivZimmer
Wir suchen Sie / Dich, Pflegefachkraft (w/m) im Raum Jena zur Unterstützung unseres Teams beim Intensivkind.
Interesse – Schnuppern – mehr erfahren – schreib uns per Mail: Intensivkind@mailbox.org oder ruf an 03641 – 680697.

Mehr unter: Der Job & Zitronenzucker

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Meta

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!