Pflegezirkus // Gestalte die Intensivpflege mit Lebenslimitierung und Behinderung - der Suche der Identität im Mann-Sein darin //

Autordirkstr

Er arbeitet im und führt das PflegeTeam (häusliche Intensivpflege) von Linn im Arbeitgebermodell (PflegeTeam Zitronenzucker) - gepaart mit seinen Erfahrung aus der Leitungsarbeit in der ambulanten Kinderkrankenpflege / Intensivpflegedienst. Vor Ort wirkt er über die SHG neurokind Jena mit bei Themen der Selbsthilfe, Integration - Inklusion und der Kinderhospizarbeit. Er war Koordinator für den Kinderhospizdienst und bei der Elternberatung beim Bundesverband Kinderhospiz tätig. D.S. ist regionaler Ansprechpartner für Thüringen INTENSIVKinder zuhause e.V. und administriert Selbsthilfe-Webprojekte wie das Forum intensivpflege-familie.de und pch-familie.de. Er bloggt bei pflegezirkus.de und leitet das Projekt IntensivPflege:Sichtbar

Pflegende Eltern müsst ihr sein, damit euch was fehlt und vergiss Diagnose

P
Lesen am Smartphone über die Hilfen

Über 17 Jah­re zäh­len wir uns zu der Grup­pe „pfle­gen­de Eltern“ und was uns fehlt, war schon damals bekannt. Und haben sich Lösun­gen geöff­net? Na ja. Zum Teil und eingeschränkt.

Was uns pfle­gen­den Eltern fehlt, passt in fünf Stich­wor­ten: Ver­trau­en, Leis­tungs­recht, Inte­gra­ti­on, Ent­las­tung, Unterstützung.

Ist dem wirk­lich so?

Häusliche Intensivpflege und wie radikale Akzeptanz deine Ohnmacht ist

H
20220110 medikamente spritze abwurf krankenpflege

Du akzep­tierst dies gan­zes Elend. Ver­giss es! Du wirst radi­ka­le Akzep­tanz ver­wech­seln mit Ohn­macht. Du wirst hadern, auch wenn du es radi­kal akzep­tierst, in der Pfle­ge dei­nes Kin­des gefan­gen zu sein. Okay, es ist star­ker Tabak, den ich dir in die Pfei­fe gestopft habe. Ekel. Hus­ten. Aber was ist dies lang­jäh­ri­ge Leben denn? Eine Last durch die ewig dau­ern­de Pfle­ge...

OnlineTalk zur Richtlinie Intensivpflegegesetz IPreG

O
Intensivpflege Gesetz die Richtlinie

Hey, und mit dem Inten­siv­pfle­ge­ge­setz geht es wei­ter. Jetzt ist die Erst­fas­sung der Richt­li­nie dazu raus. Die kommt vom G‑BA, der sich auch meh­re­re Expert:innen und Betrof­fe­ne dazu ange­hört hat. Ob da was gelun­gen ist, was uns als Fami­lie mit außer­kli­ni­scher Inten­siv­pfle­ge betrifft. Hm, ja, viel­leicht, viel­leicht auch nicht. Zumin­dest gibt es dazu mor­gen, de...

Intensivpflegegesetz – ein Gesetz für 0,03 Prozent der Bevölkerung

I
Blick auf die Beatmung

Am Frei­tag, den 19.11, war es so weit. Der Gemein­sa­me Bun­des­aus­schuss (G‑BA) hat die ers­te „Voll­endung“ der Richt­li­nie zum Inten­siv­pfle­ge­ge­setz (IPreG) bekannt gege­ben. Laut der Quel­le KAI folgt der Text nach. IPreG – was ist das? Eini­ge Politiker:innen mein­ten, wir bräuch­ten ein Gesetz zur Rege­lung der außer­kli­ni­schen Inten­siv­pfle­ge für gut 27.000 schwer...

Kinderkliniken ohne Betten – eine Petition

K
Beatmung neben Pflegebett in Intensivpflege

Und bekommst du noch Dein Kind in der Kin­der­kli­nik unter? Ja, ehr­lich? Ich glaub, das wird schwierig. Nicht nur durch die Coro­na-Pan­de­mie ist es mit den Kli­nik­bet­ten eng gewor­den, denn das Pfle­ge­per­so­nal und die Ärzt:innen wer­den gebraucht, um den Ansturm der schwer am Virus Erkrank­ten her zu wer­den. Das bedeu­tet ganz klar: Geplan­te Ope­ra­tio­nen wer­den ver­scho­ben, eine...

Oh Schreck, Assistenz ins Krankenhaus, nicht Pflege

O
2019 09 10 19 intensivpflege normalstation beatmung pflegebett

Die letz­ten bei­den Jah­re sind kei­ne Glücks­jah­re. Nicht weil wir lebens­be­droh­li­che Kri­sen mit unse­rem Inten­siv­kind, der Inten­siv­La­dy, erle­ben oder ein Virus unse­ren All­tag stört, ihn ver­brennt zu „es war ein­mal“. Nein, es ist der Gesetz­ge­ber, die Gesundheitspolitik. Erst kam das Inten­siv­pfle­ge­ge­setz (IPreG), dann eine Pfle­ge­re­form ohne gute Zuta­ten für uns...

Intensivpflege und tausche Angst gegen Glücksmomente oder umgedreht

I
Display vom Gerät der Rüttelweste in der Intensivpflege mit 12 Hz

In der Inten­siv­pfle­ge, ob ambu­lant oder sta­tio­när, ist die Angst für die Eltern ein gro­ßes The­ma. Die Angst­mo­men­te zäh­len mehr als Glücks­mo­men­te. Kann es auch anders sein?

Glücks­mo­men­te, wow, das klingt für mich nach Well­ness, nach einer Zeit, die weit weg liegt. Und letz­ten Frei­tag kam ein Brief vom Kin­der­hos­piz mit der Idee über Glücksmomente.

Welche Masken gibt es und wie gut schützen sie wirklich?

W
artwizzcare lifestyle

Gast­bei­trag der Fa. Art­wizz // Werbung  Für die Men­schen in Jena und Hanau sind sie Pflicht. Allen ande­ren in Deutsch­land hat Ange­la Mer­kel sie im öffent­li­chen Leben „drin­gend emp­foh­len“: Mas­ken. Aber wie sinn­voll ist die­se Fast-Vor­schrift? Immer­hin emp­fiehlt die WHO bis heu­te auf ihrer Web­site, dass nur kran­ke Men­schen eine Mas­ke tra­gen soll­ten oder die­je­ni­gen...

Handschuhe allein schützen dich nicht vor Corona

H
Handschuhe im Schein auf Rot

Wir unter­lie­gen einer Illu­si­on, wenn wir den­ken, uns schüt­zen die­se Ein­mal­hand­schu­he, nur weil wir sie tra­gen. Es ist dabei egal, ob sie aus Nitril, Latex oder Vinyl sind.

Denn wenn ich sehe, wie die „Mas­se“ die Hand­schu­he anwen­det, dann wer­den die­se eher zu einer Keimschleuder.

Ein­mal­hand­schu­he sind ein Problem?

Drei Ängste wegen dem Coronavirus Sars-CoV‑2

D
20190319 desinfektionsmittel absaugung pflegezimmer 1

Als guter Kerl muss „Mann“ für sei­ne Fami­lie sor­gen und sie schüt­zen kön­nen, so das tra­di­tio­nel­le Män­ner­bild. Doch der Virus Coro­na Sars-CoV‑2 zeich­net eine ande­re Sto­ry und ver­ängs­tigt mich: Mit den tra­di­tio­nel­len Waf­fen des Man­nes wie sei­ne Fäus­te, Mes­ser oder Gewehr, da wird er schei­tern gegen Sars-CoV‑2. Die Waf­fen sind Iso­la­ti­on und Desinfektion. Zwei Waf­fen...

Pflegezirkus // Gestalte die Intensivpflege mit Lebenslimitierung und Behinderung - der Suche der Identität im Mann-Sein darin //

Über

Ein Blog, kleine "Skizzen" aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege "lebt", ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen ... Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady ...

Suche

Archiv

Neueste Beiträge

Kategorien