Krankenkasse: Die Ablehnung eines Ständers für die Rüttelweste

Wuss­test Du, dass ein Stän­der für ein medi­zi­ni­sches Hilfs­mit­tel kei­nen medi­zi­ni­schen-the­ra­peu­ti­schen Nut­zen hat und des­halb nicht geneh­migt wird von der Kran­ken­kas­se? Nein? Okay, um was geht es.

Da unse­re Inten­siv­la­dy wie­der­holt nicht das Sekret aus dem Atem­we­gen sicher beför­dern kann, haben wir die Rüt­tel­wes­te „The Vest“ bean­tragt. Ein gro­ßes, unhand­li­ches Gerät, wor­an über Schläu­che eine Vibra­ti­ons­wes­te ange­schlos­sen wird. Damit wir es gut anwen­den kön­nen, damit das Gerät sicher steht braucht es einen Stän­der. Doch die­ser hat kei­ne Hilfs­mit­tel­num­mer und zählt, ver­mut­lich, nicht zum Stan­dard­zu­be­hör. Die Rüt­tel­wes­te „The Vest“ wur­de geneh­migt – der Stän­der wur­de abgelehnt.

Lies mehr!

Pflegealltag – berechne deine Inhalationslösung

An man­chen Tagen bin ich selbst über­rascht – wie­der und wie­der ein The­ma, was wir im Pfle­ge­Zim­mer noch nie hat­ten. Die 0,9% NaCl – Lösung zur Inha­la­ti­on  – hier war … 

Lies mehr!

Cough Assist – wartungsfei ohne maximalen Druck

2014-08-13_Cough-Assist-StellradEin inva­si­ves Medi­zin­pro­dukt, wel­ches nicht gewar­tet wer­den müs­se und mit einem tech­ni­schen Man­gel am Pati­en­ten betrie­ben wer­den kann – nach einer Mut­ter aus der Selbst­hil­fe, sei dies laut ihrer Home­ca­re­fire­ma beim Cough Assist.

War­tungs­frei – dies kenn ich von der Absau­gung. Die läuft und läuft bis sie aus­fällt. Doch pres­se ich mit einer Absau­gung kei­ne Luft in die Lun­ge rein, aber beim Cough Assist. Ist der Ein­at­mungs­druck zu hoch, kann ich damit die Lun­ge schä­di­gen. Gut, wenn das Gerät nach des­sen spe­zi­fi­schen tech­ni­schen Eigen­schaf­ten war­tungs­frei ist, dann wird es die Vor­aus­set­zung haben.

Lies mehr!