Physiotherapie & Frühförderung: Erstmal wieder gesichert

P

Die Phy­sio­the­ra­pie im inte­gra­ti­ven Kin­der­gar­ten vom Inten­siv­kind wird (erst­mal) so wei­ter blei­ben, sprich, die gewohn­te Qua­li­tät wird oder soll erhal­ten blei­ben. Mög­lich wird dies, in dem die inter­dis­zi­pli­nä­re Früh­för­de­rung (IFF) nicht umge­setzt wird. Hät­te man sie umge­setzt, so hät­ten sich zum Bei­spiel die The­ra­pie­zei­ten gekürzt, aber lesen Sie selbst:

Jena: Gefahr sin­ken­der Stan­dards in inte­gra­ti­ven Kin­der­gär­ten abgewendet

Tei­le die­sen Beitrag

Ich freu mich über Deinen Kommentar

Über


Ein Blog, klei­ne “Skiz­zen” aus dem Inten­siv­Zim­mer, der Füh­rung in der Pfle­ge, als pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge, dass Drum­Her­um, wie die Pfle­ge “lebt”, ihr gut tut, die Teil­ha­be wie in der Schu­le, was die Kranken‑, die Sozi­al­kas­sen … Wir mit­ten drin mit der Linn, unse­rer IntensivLady …

Archive

Kategorien

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Meta



close-link
Newsletter