Rollstuhl & Outdoor-Rad mit gerissener Schweißnaht

Das Ende vom Bug­gy hat­te ich nicht aus­führlich besprochen, obwohl dieser Wech­sel auf den Roll­stuhl nicht geräusch­los ver­lief. Er fraß seine Zeit für die Anträge, Anpas­sung und Klärun­gen. Am Ende war es wie der Wech­sel ein­er Sitzschale auf die näch­ste und alle atmeten auf. Das Hil­f­s­mit­tel hätte eher da sein kön­nen. Ein gutes Jahr und schon kommt es zu einem Bruch ein­er Schweiß­naht. Zum Glück bet­rifft es nicht das Haupt­gestell vom Roll­stuhl, son­dern dessen Vor­bau, dem Out­door-Rad. Dieser Bau zer­fiel in zwei Teile.

Winter und der Weg in die Schule

2013-12-30_outdoor-rat_artoonWer die Räder von einem Roll­stuhl ken­nt und durch den Schnee muss(te), wird schnell gel­ernt haben: Die vorderen, kleinen Räder, mit denen wird die Reise von A nach B mühevoll. Liegt der Schnee mehrere Zen­time­ter hoch, dann kann es zum Abbruch der Fahrt kom­men. Aber die Schulpflicht, Win­ter und Jena machen ein Out­door-Rad unumgänglich. Denn wer Jena im Win­ter­schnee ken­nt, weiß, viele Wege behal­ten ihre Schneedecke. Es kommt der Streu rüber, damit die Bürg­er nicht aus­rutschen. Wenn es mor­gens im Schnee zur Schule geht, dann müssen die kleinen Räder „aus­ge­he­belt“ wer­den. Dafür wird das Out­door-Rad vorne am Roll­stuhl befes­tigt und die Reise durch die weiße Schneedecke startet.

Ohne Outdoor-Rad und neuer Rollstuhl

2013-12-30_outdoorrad-defekt01_artoonDas Inten­sivkind wächst und wächst und es musste ein neuer Roll­stuhl beantragt wer­den. Das Rezept mit dem Kosten­vo­ran­schlag ging in der zweit­en Dezem­ber­woche an die Krankenkasse. Heute habe ich die Kasse angeschrieben, ob das Hil­f­s­mit­tel schon genehmigt ist. Denn wenn der neue Roll­stuhl samt dem neuen Out­door-Rad genehmigt wurde, stellt sich uns die Frage, macht eine Reparatur noch Sinn. Wenn der Schnee liegt … ja, aber …

Ich frage mich, fällt dieser Schaden am Out­door-Rad nicht noch unter die Gewährleis­tung vom Her­steller oder Händler? Denn das Rad ist keine zwei Jahre alt und eine Schweiß­naht unter „nor­maler“ Beanspruchung sollte nicht reißen. Was ist eine nor­male Beanspruchung? Ein täglich­er Ein­satz und wenn ich bedenke, für welchen Ein­satz ein Out­door-Rad gedacht: Wenn es über Stock und Stein geht, Wald- und Feld­wege, wo die kleinen Räder scheit­ern.

Lei­der kon­nte ich dies mit dem San­ität­shaus heute nicht klären, ob die Reparaturkosten der Her­steller zu tra­gen hat. Unsere Ansprech­part­ner­in war nicht erre­ich­bar.

2013-12-30_outdoorrad_an_rollie-artoonWenn es unter ein­er Gewährleis­tung fällt, dann hoffe ich, es gibt eine schnelle Reparatur. Wenn nein, dann wün­sche ich, der neue Roll­stuhl wird / ist genehmigt und es kommt kein Schnee, bis er gebaut ist.

Teile diesen Beitrag

Dirk Strecker

Er arbeitet im und führt das PflegeTeam von Linn im Arbeitgebermodell (PflegeTeam bei Zitronenzucker) - gepaart mit seinen Erfahrung aus der Leitungsarbeit in ambulanten Kinderkrankenpflege / Intensivpflege. D.S. administriert Selbsthilfe-Webprojekte und wirkt vor Ort mit bei Themen der Selbsthilfe, Integration - Inklusion und der Kinderhospizarbeit. Er war Koordinator für den Kinderhospizdienst und berät jetzt beim Bundesverband Kinderhospiz.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.