SchlagwortHausmann

Der Samstag und kein Hausmann

Viel­leicht ist es Ihnen auch schon auf­ge­fal­len, die fami­liä­re Müll­ent­sor­gung gehört in des Man­nes Hand. Sie stim­men dem nicht zu? Sie schaf­fen selbst den Müll bis zur nächs­ten Ton­ne, denn es bleibt Ihnen als Haus­frau nichts ande­res übrig. Viel­leicht machen sie etwas falsch, viel­leicht auch nicht. Zumin­dest wenn man bei uns Sams­tag­mor­gen über den Wohn­weg wacht, kommt ein...

Das Leben als Hausmann: Zum Jahresende

Ging es Ihnen genau­so, als Sie das ers­te mal mit dem Begriff “Haus­mann” in Berüh­rung kamen: Sie lächel­ten und dach­ten, was für eine nie­de­re Tätig­keit. Ja, sie berei­tet viel Mühe und wenig Lust. Und jetzt, nach einer gewis­sen Zeit der Rol­le als Haus­mann, geht es Ihnen da noch genau­so? Sie nicken ein Nein. Sie sind posi­tiv über­rascht, doch die Weih­nachts­zeit, die macht Ihnen...

Sitzt nicht, die Erdnusspackung

Bei piri war es ein Glas, was in der Küche zer­schel­te und bei mir waren es zwei Baby-Glas­fla­schen, wel­che ges­tern die Nähe zum Küchen­bo­den such­ten. Die Schuld bei uns trug ein­deu­tig die Packung mit den Erd­nüs­sen. Nicht das jemand auf die Idee käme, die Fla­schen hät­ten zu nah am Rand des Küchen­ti­sches gestan­den. Nein, Erd­nuss­pa­ckun­gen kön­nen ganz schön auf ihren...

Das Leben als Hausmann: Nicht vergessen, Ihr Hobby!

Blü­hen Sie gera­de auf als Haus­mann oder haben Sie sich damit abge­fun­den, weil Sie den­ken, Sie müs­sen da durch, ent­we­der weil Ihnen gera­de der Arbeits­markt nicht wohl gesinnt sei oder Ihre Frau mei­ne, wenn Sie schon zu Hau­se rum­sit­zen, dann gehört aber auch der Herd, die Spü­le und das Kind in Ihren Bereich.

Das Leben als Hausmann: Die Einkaufsliste

In der letz­ten Kapi­tel ist Ihnen sicher­lich klar gewor­den, der Job als Haus­mann bedarf mehr als nur eine Ahnung zu haben, was alles zu tun sei. Viel­leicht den­ken Sie auch, der Autor nimmt das The­ma zu ernst, macht dar­aus ein durch und durch struk­tu­rier­tes Ding, ohne Spon­ta­ni­tät, ohne Lei­den­schaft. Dann legen Sie Ihre Lis­te bei­sei­te, falls Sie über­haupt eine ange­fer­tigt...

Das Leben als Hausmann: Die Beziehungen sind es

Sie sind immer noch dabei, Sie ver­fol­gen die Idee, ein guter Haus­mann zu wer­den, mehr noch als das. Sie kön­nen gar nichts anders, sagen Sie. Ihre Frau hat ent­schie­den, die Bröt­chen bringt sie nach Hau­se. Ihnen blei­ben die Kin­der und die Ord­nung in den vier Wän­den. Machen Sie sich nichts draus. Sie sind nicht der Ein­zi­ge und es gibt Unzäh­li­ge in ihrer Posi­ti­on: Die...

Hausmann, was nicht

Haus­mann und was ist kein Haus­mann. Sicher­lich ist der kein Haus­mann, der sich über­haupt nicht an den Auf­ga­ben im Haus­halt und rund um das Haus oder die Woh­nung betei­ligt. Aber an sich defi­niert sich Haus­mann ein wenig anders: Es ist der Mann, der sich die Haus­ar­beit als einen Schwer­punkt gesetzt hat, als die Haupt­auf­ga­be im All­tag. Damit über­nimmt er das gro­ße Mehr an der...

Über


Ein Blog, klei­ne “Skiz­zen” aus dem Inten­siv­Zim­mer, der Füh­rung in der Pfle­ge, als pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge, dass Drum­Her­um, wie die Pfle­ge “lebt”, ihr gut tut, die Teil­ha­be wie in der Schu­le, was die Kranken‑, die Sozi­al­kas­sen … Wir mit­ten drin mit der Linn, unse­rer IntensivLady …

Archive

Kategorien

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Meta