Aufräume – Integrativ von Kita in Schule

Das Inten­siv­kind geht jetzt in die Schu­le, was hieß, wir muss­ten Abschied neh­men von unse­rer inte­gra­ti­ven Kita. Abschied von einer Ein­rich­tung, wo Inte­gra­ti­on gelebt wur­de. Inte­gra­ti­on? Heu­te nen­nen wir es doch lie­ber Inklu­si­on und da der Start mit der Kita gelun­gen war, geht es in der Schu­le auf die­sen Weg wei­ter. Ein außer­ge­wöhn­li­cher Weg, wenn man den Nach­rich­ten ver­trau­en kann, die von der feh­len­den Inte­gra­ti­on in die Schu­le berichten.

Das Kind geht in die Schu­le und damit ist es an die Zeit, das Blog zu über­ar­bei­ten. Die alten Bei­trä­ge wer­den auf­ge­frischt und und und … Also falls ihr den einen oder ande­ren Arti­kel nicht fin­det – die Bei­trä­ge kom­men wie­der, Letzt­end­lich ist die­ser Blog ein Dokumentationsprojekt.

Mit deiner Pflege Leben gestalten - ZitronenZucker

Schreibe einen Kommentar