In einem guten Haushalt …

Ich habe schon an mir gezwei­felt. Beim Wech­sel vom Sprech­ven­til auf die feuch­te Nase war das Ven­til ver­schwun­den, seit drei Tagen. Letz­ten Endes dach­te ich, ich hät­te das Ven­til beim rou­ti­nier­ten Auf­räu­men vom Bett und Umland weg­ge­wor­fen. War aber nicht, sie­he da:
700Wir haben es heu­te ent­deckt in der Tro­cken­du­sche, die über ihr im Bett hängt. Dort ver­fängt sich immer min­des­tens eine Hand mit­samt der Fin­ger und wenn ein Fin­ger vor­her an der Kanü­le war und den Sicher­heits­bin­der des Ven­tils ergrif­fen hat­te. Schwups, da war wohl dann die Hand danach im Tro­cken­re­gen. (Mit dem Sicher­heits­bin­der wird das Ven­til an das Hal­te­band für die Kanü­le befes­tigt, falls es mal abge­hus­tet wird und somit nicht auf den Boden landet.)

1025

Kate­go­rie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:”});
Mit deiner Pflege Leben gestalten - ZitronenZucker

Schreibe einen Kommentar