Schlagwort

IntensivZimmer

I

Pflege und Musik – Der Song bei der Intensivpflege – KW 16/18

Was denkst Du beim Bana­nen­räu­ber. Ein Wort, ein Delikt, leicht oder schw­er, Wer raubt Bana­nen? Was ist, wenn es nur ein Dieb­stahl ist? Oder ist es die Ladung eines ganzen Schiffes, was gekapert wird? Ist es der Mundraub eines hun­gri­gen Men­schen, der “Raub” aus Abfall­ton­nen der Super­märk­te … Fürs Inten­sivZ­im­mer ist es der aktuelle Song von Kal­abrese von deren gle­ich­nami­gen EP...

Pflege und Musik – Der Song bei der Intensivpflege – KW 15/18

Der Song der Woche – wir hat­ten eine kleine Pause, bewusst geset­zt oder unbe­wusst. Die let­zten Wochen nagen an unseren Ressourcen, was sich aber bed­ingt durch die Grippewelle, durch die Wolken der let­zten Wochen, die wie fest­ge­nagelt hin­gen und kaum die Sonne durch ließen. Ein Loch, nein, ein Tal, nein, eine Reise aus den dun­klen Win­ter in den Früh­ling mit Mooryc – Saint-Saëns. Auf...

Pflege und Musik – Der Song bei der Intensivpflege – Woche 48

Die Musik zur Pflege, der Sound im PflegeZ­im­mer, dieser wird auch gelebt durch das Radio. Die einen der Pflege­fachkräfte hören Rock­land, die anderen die Antenne-Sender oder ähn­lich­es.  Ne Mich selb­st lässt Deutsch­land­funk Nova nicht mehr los. Okay, ich bin nicht (mehr) die Höhrer-Ziel­gruppe und das Inten­siv­Teen altert erst dort hinein. Doch die Musikauswahl ist nicht das Antenne...

Pflege und Musik // Der Song bei der Intensivpflege – Woche 42

Wir sind diese Woche in unser Musikarchiv gelandet – Waldeck. Songs, ein­fach Leben lassen, den Tag mit Schreiben in einem Caféhaus ver­brin­gen Eins, zwei Gedichte, eine Kurzgeschichte, die das Leben … Zu schreiben über die Woche. Jet­zt der Song für die Kalen­der­woche 42 auf pflege.zitronenzucker.de Ein­fach nur Waldeck mit Waldeck – Mid­sum­mer Night blues – ein Song für den Abend. Zu...

Pflege und Musik // Der Song bei der Intensivpflege – Woche 41

Let­zte Woche waren wir im Kinder­hos­piz Burgholz (Wup­per­tal) – eine Woche und keine Pflegear­beit im PflegeZ­im­mer, kein Song bei der Inten­sivpflege. Es war ein schön­er Aufen­thalt – es war ein Raus aus dem All­t­ag, aus der let­zten Krisen­zeit mit Schmerzen unser­er Inten­sivLa­dy, die dann sofort liegen muss, um eine Besserung zu erfahren. Eine Fahrt ins Kinder­hos­piz mit neuen...

Pflege und Musik // Der Song bei der Intensivpflege – Woche 40

Eine Band, die uns, die mich schon länger begleit­et: Gus Gus. Dem einen ist sie bekan­nt, dem anderen nicht. Es ist ein gut tanzbar­er elek­tro­n­is­ch­er Sound, der so manche Pflege­maß­nahme mit schwin­gen lässt und eine ruhige Minute füllen kann 😉 .
Gus Gus – Over (Live on KEXP) – der Song der Woche bei pflege.zitronenzucker.de.
Bei Youtube: 

Kurztrip Autostadt samt Intensivzimmer

Einen hal­ben Fre­itag, ein Sam­stag, ein hal­ben Son­ntag in der Autostadt Wolfs­burg. Es war ein außergewöhn­lich­es Erleb­nis – ein­ge­laden hat­te der Bun­desver­band Kinder­hos­piz. Ein „Geschenk“ durch Spenden für sechs Fam­i­lien mit einem lebenslim­i­tiert erkrank­ten Kind. Ein Kurztrip nach Wolfs­burg – für uns und auch für andere Fam­i­lien war es eine län­gere Anfahrt. Das...

Intensivkind – Geschwister: Im Spiel

Ein Geschwis­terkind vom Inten­sivkind – es ist wahrlich keine ein­fache Auf­gabe. Da rede ich nicht vom The­ma “Schat­tenkind”, wenn das Geschwis­terkind auf­grund die Erkrankung des Inten­sivkindes wenig Aufmerk­samkeit erhält und seine Wün­sche wie Bedürfnisse zurück stellen muss. Dies geht schnell, wenn die Mut­ter mit dem Inten­sivkind lange Zeit im Kranken­haus “ver­schwindet” und sich...

IntensivZimmer und das Kinderradio

Stille im Inten­sivZ­im­mer, sie braucht sie nicht. Ein Radio, ein CD-Play­er gehörte von Anfang zur Ausstat­tung. Zum einen forderte dies unser Ein­schlafritu­al und zum anderen mag unsere Madame Men­schen um sich herum, die sich unter­hal­ten. Hör­büch­er wie auch Hör­spiele bieten zumin­d­est eine gute Alter­na­tive hierzu, wenn die Pflegerunde rum ist und sie im Bett ver­weilt.

Über


Ein Blog, kleine "Skizzen" aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege "lebt", ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen ... Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady ...

Archive

Kategorien

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr Infos findest Du hinter Datenschutzerklärung

Schließen