Pflegezirkus // Gestalte die Intensivpflege mit Lebenslimitierung und Behinderung - der Suche der Identität im Mann-Sein darin //

Pflegeabos beim Discounter

P

Der Preis guter Pfle­ge soll mög­lichst bil­lig sein. Zumin­dest wenn man der Umfra­ge vom Nach­rich­ten­ma­ga­zin “pro­fil” (AT) glau­ben möch­te, denn dort wür­den 70 Pro­zent der Öster­rei­cher bil­li­ge Pfle­ge­kräf­te aus dem Ost­block befür­wor­ten. Doch bil­lig heißt auch ohne Aus­bil­dung in der moder­nen Pfle­ge und Lohn­dum­ping für die dor­ti­gen pro­fes­sio­nel­len Pfle­ge­kräf­te und somit Ver­schlech­te­rung der Krankenpflege. 

Aber viel­leicht soll­te man nicht nur Pfle­ge­ar­ti­kel und Hilfs­mit­tel beim Dis­coun­ter anbie­ten, son­dern auch monat­li­che Abos für bil­li­ge Pfle­ge­ein­sät­ze. Denn letzt­end­lich scheint es egal zu sein, ob die Pfle­ge­per­son es auch ver­steht, Pro­phy­la­xen für Wund­lie­gen, Lun­gen­ent­zün­dun­gen, Kon­trak­tu­ren zu beherr­schen, zu bera­ten bei Inkon­ti­nenz, oder wie man ein Schlag­an­fall­pa­ti­en­ten pflegt, damit er wie­der an Lebens­qua­li­tät gewinnt. Lebens­qua­li­tät, nun solan­ge man nicht selbst ein Pfle­ge­fall oder krank ist, das scheint zu bedeu­ten, mög­lichst viel und bil­lig kon­su­mie­ren zu können.

Auch den­ke ich, es fehlt hier die Unter­schei­dung zwi­schen Haus­halts­hil­fe, Assis­tenz, Pfle­ge­hel­fer und Alten- wie Kran­ken­pfle­ge­rIn? Die­se Unter­schei­dung soll­te man bei einer sol­chen Mei­nungs­ma­che und auch Umfra­ge her­aus­he­ben, möch­te man nicht dem Berufs­zweig der Pfle­ge­kräf­te scha­den und ihre Not­wen­dig­keit in Fra­ge stel­len. Dies ist aber der Fall. Neben­bei, die Haus­halts­hil­fe könn­te auch von einer net­ten Nach­ba­rin über­nom­men wer­den, wenn sie sich ein paar Euro dazu ver­die­nen möch­te. Also lie­be Leut, machen Sie end­lich Druck bei Ihrem Dis­coun­ter, dass neben dem DSL, Han­dy jetzt auch end­lich die medi­zi­ni­schen Hilfs­mit­tel und dann die Pfle­ge­ein­sät­ze Ein­zug hal­ten, in der gewohn­ten Dis­coun­ter­qua­li­tät. Viel­leicht kann man dann auch die Pfle­ge­kräf­te ein­fach umtau­schen bei Nicht­ge­fal­len oder sein Geld zurück verlangen.

Ich freu mich über Deinen Kommentar

Pflegezirkus // Gestalte die Intensivpflege mit Lebenslimitierung und Behinderung - der Suche der Identität im Mann-Sein darin //

Über

Ein Blog, kleine "Skizzen" aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege "lebt", ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen ... Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady ...

Suche

Archiv

Neueste Beiträge

Kategorien