Pflegezirkus // Gestalte die Intensivpflege mit Lebenslimitierung und Behinderung - der Suche der Identität im Mann-Sein darin //

Pflegedienst und Weihnacht

P

Die weih­nacht­li­che Freund­lich­keit lässt so man­cher Pfle­ge­dienst in der Kin­der­kran­ken­pfle­ge mis­sen: Der ambu­lan­te Pfle­ge­dienst einer Bekannt­schaft im Raum Nürn­berg hat jetzt die Betreu­ung ihres Inten­siv­kin­des per Fax zwei Tage vor der Weih­nacht gekün­digt und dies zum 31.12..

Dies wäre sicher­lich weni­ger dra­ma­tisch, wenn sie den Pfle­ge­dienst nicht brau­chen wür­den, oder nur für Ver­hin­de­rungs­pfle­ge. Doch liegt die täg­li­che Betreu­ung bei 10 Stun­den in der Nacht. Jetzt rech­ne mal jeder aus, wie viel Zeit die Fami­lie hat, einen neu­en Pfle­ge­dienst zu orga­ni­sie­ren. Na, ob das eigent­lich alles so rech­tens ist und ob der Pfle­ge­dienst nicht abge­mahnt wer­den kann, wür­de mich wirk­lich interessieren.

Da ver­wei­se ich mal auf eine ver­such­te Kün­di­gung einer alten Dame von einem Pfle­ge­heim. Natür­lich kann es immer mal pas­sie­ren, dass man die gemein­sa­me Basis zwi­schen den Betreu­ern und den Pfle­ge­neh­mern ver­liert und sich tren­nen möch­te. Doch soll­te dies ohne Pfle­ge­not­stand für die Fami­lie ver­lau­fen, denn einen Pfle­ge­dienst für Inten­siv­kin­der zu fin­den ist mit­un­ter nicht einfach.

Unser Pfle­ge­dienst dage­gen bedankt sich für die ver­trau­ens­vol­le Zusam­men­ar­beit und wünscht ein fro­hes Fest. Doch ob unser Pfle­ge­dienst die Madame nächs­tes Jahr wei­ter betreut, ist auch noch nicht bekannt. Die Geneh­mi­gung läuft am 31.12 aus und Kran­ken­kas­se hat noch nicht von sich hören las­sen, ob sie dem neu­en Antrag für die nächs­ten drei Mona­te im neu­en Jahr statt gibt. Na dann mal fro­he Weihnacht.

Ich freu mich über Deinen Kommentar

Pflegezirkus // Gestalte die Intensivpflege mit Lebenslimitierung und Behinderung - der Suche der Identität im Mann-Sein darin //

Über

Ein Blog, kleine "Skizzen" aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege "lebt", ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen ... Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady ...

Suche

Archiv

Neueste Beiträge

Kategorien