Alltag: Die Zeit vor um Acht (PM)

Ich muss ja mal meckern. Immer, na fast immer, am Abend ärgert sich das Kind, ist unru­hig und weint. Am Ende, da man kei­ne Ursa­che fin­det, da hilft dann nur noch sie aus dem Bett zu heben und sie im Schoß zu kuscheln. Doch währt dies auch nicht lan­ge, weil dann das Bett wie­der das Rich­ti­ge ist. Aber dann, zwei Stun­den spä­ter, wenn die Zeit näher rückt an die Nacht und der Pfle­ge­dienst klin­gelt, dann ist sie zumeist ruhig, schläft ein als wäre nichts gewesen …

Mit deiner Pflege Leben gestalten - ZitronenZucker

Schreibe einen Kommentar