Pflegezirkus // Gestalte die Intensivpflege mit Lebenslimitierung und Behinderung - der Suche der Identität im Mann-Sein darin //

Der Latexhandschuh mit Schwäche

D

Ver­schie­de­ne Latex­hand­schu­he und wis­sen Sie, wor­in der Unter­schied liegt? Ich habe immer gedacht, es gibt kei­nen, ob man es nun von der einen Fir­ma kauft oder die­ser. Das Mate­ri­al ist gleich und es gibt sicher­lich gute Anfor­de­run­gen, die ein Hygie­ne­pro­dukt wie die­ses zu erfül­len hat. Latex ist gleich Latex. Und doch, es gibt den Unter­schied bei den Hand­schu­hen. Der ers­te, den ich lern­te, dreht sich um unste­ril oder ste­ril und gepu­dert oder puder­frei. Ich selbst mag kei­ne gepu­der­ten, aber mit feuch­ten Hän­den kommt man bei denen bes­ser rein, also sie haben ihre Berechtigung.

Bei uns zu Hau­se, nun da gibt es die unste­ri­len Latex­hand­schu­he, unge­pu­dert, und letz­te Woche stand plötz­lich eine ande­re Packung am Bett vom Inten­siv­kind, eine ande­re Mar­ke. Die neu­en Hand­schu­he sind, so hat man den Ein­druck, dün­ner und hel­ler und damit kommt das Pro­blem Eins: Die Latex­hand­schu­he, zieht man sie etwas zu kräf­tig auf die Hand, zer­rei­ßen. Gut, dann kommt mir nur der Kom­men­tar auf die Zun­ge, wenn es bei 20 Stück von 100 pas­siert, dann sind sie unwirt­schaft­lich, auch wenn sie bil­li­ger wären. Ist die­se Mar­ke teu­rer, dann wäre die Fra­ge der Wirt­schaft­lich­keit eh klar. 

Qua­li­täts­un­ter­schied Num­mer zwei: Der neue Hand­schuh ist nicht mehr zum ein­stül­pen vom Müll geeig­net. Wie? Beim Absau­gen des Sekrets der Luft­röh­re, dafür brau­chen wir ihn, und nach dem gan­zen Pro­ce­de­re fällt Müll an: Ein Kathe­ter samt Packung. Bis­her haben wir den benutz­ten Kathe­ter samt Packung in den Hand­schuh gestülpt. Es hat sogar den Vor­teil, dass man kein Sekret bis zum Müll­ei­mer ver­schmiert vom Kathe­ter. Also es ist sogar eine hygie­ni­sche Lösung. Doch bei der neu­en Mar­ke, da zer­reisst der Latex­hand­schuh, ohne Par­don, wenn man ihn ver­sucht über den Müll zu stülpen.

Nun, ich hof­fe, die Anfor­de­run­gen bei Latex­pro­duk­ten zur Ver­hü­tung zei­gen nie die­se Schwä­chen, es könn­te für die Fami­li­en­pla­nung oder die Gesund­heit, je nach dem sogar bei­des, uner­wünsch­te Fol­gen haben.

Ich freu mich über Deinen Kommentar

Pflegezirkus // Gestalte die Intensivpflege mit Lebenslimitierung und Behinderung - der Suche der Identität im Mann-Sein darin //

Über

Ein Blog, kleine "Skizzen" aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege "lebt", ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen ... Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady ...

Suche

Archiv

Neueste Beiträge

Kategorien