Festzuschuss und Winterschlupfsack

F
Letz­te Woche kam mal wie­der Post von der Kran­ken­kas­se. Dar­in heißt es, sie über­neh­men für das Hilfs­mit­tel, Win­ter­schlupf­sack für den Reha­bu­g­gy, einen Fest­zu­schuss von 125,- Euro.

Schön, dach­te ich, immer­hin müs­sen wir jetzt nicht über den Punkt, was ist ein Hilfs­mit­tel, strei­ten, doch der Fest­zu­schuss ist lei­der zu niedrig.

Der bean­trag­te Win­ter­schlupf­sack kos­tet ca. 388,- Euro und dies des­halb, da es kein Stan­dard­schlupf­sack ist, son­dern schon Vor­rich­tun­gen besitzt für die Fixa­ti­on vom Ober­kör­per, Becken und den Füs­sen. Ein “Stan­dard” bie­tet die­ses lei­der nicht und müss­te somit “nach bear­bei­tet” werden.

Mor­gen geht dann erst­mal der Wider­spruch Num­me­ro uno an die Kasse …

Kate­go­rie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:”});
Tei­le die­sen Beitrag

Ich freu mich über Deinen Kommentar

Über


Ein Blog, klei­ne “Skiz­zen” aus dem Inten­siv­Zim­mer, der Füh­rung in der Pfle­ge, als pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge, dass Drum­Her­um, wie die Pfle­ge “lebt”, ihr gut tut, die Teil­ha­be wie in der Schu­le, was die Kranken‑, die Sozi­al­kas­sen … Wir mit­ten drin mit der Linn, unse­rer IntensivLady …

Archive

Kategorien

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Meta