Pflegezirkus // Gestalte die Intensivpflege mit Lebenslimitierung und Behinderung - der Suche der Identität im Mann-Sein darin //

9,75 Euro

9
Neun Euro und 75 Cent kos­tet eine Fahrt mit dem Fahr­dienst von uns zu hau­se, über einen wei­te­ren Fahr­gast auf dem Weg, zur Kita. Doch nicht wirk­lich, denn der Taxi­fah­rer war neu, neu als Taxi­fah­rer, und woll­te am Ende der Fahrt wis­sen, wie er nun die­sen Betrag abrech­nen kann. Ich ver­wies auf sei­nen Chef; den Ver­trag für den Trans­fer han­delt das Sozi­al­amt mit dem Fahr­dienst aus und sie rech­nen unter­ein­an­der auch dies ab. Schön, jetzt wür­de mich mal inter­es­sie­ren, wie viel das Sozi­al­amt zahlt für einen Transfer.
Kate­go­rie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:”});

Ich freu mich über Deinen Kommentar

Pflegezirkus // Gestalte die Intensivpflege mit Lebenslimitierung und Behinderung - der Suche der Identität im Mann-Sein darin //

Über

Ein Blog, kleine "Skizzen" aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege "lebt", ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen ... Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady ...

Suche

Archiv

Neueste Beiträge

Kategorien