Mein Leben – seinen Sinn

M

Mein Leben hat schon sei­nen Sinn. Ich bin was ich bin!“ (auf der Packung Lot­te Karot­te) Dies wür­de bestimmt die Madame sagen, wenn ich sie so anschaue und sie spre­chen könn­te. Sie wür­de es sagen, wenn sie liegt auf ihrem Bett und ewig um ewig ihr Kopf zum Mobi­le gerich­tet ist, kein Hus­ten, kein Rufen nach der Absau­gung, kein Wür­gen nach der Brechschale.

Tei­le die­sen Beitrag

Ich freu mich über Deinen Kommentar

Über


Ein Blog, klei­ne “Skiz­zen” aus dem Inten­siv­Zim­mer, der Füh­rung in der Pfle­ge, als pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge, dass Drum­Her­um, wie die Pfle­ge “lebt”, ihr gut tut, die Teil­ha­be wie in der Schu­le, was die Kranken‑, die Sozi­al­kas­sen … Wir mit­ten drin mit der Linn, unse­rer IntensivLady …

Archive

Kategorien

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Meta