Pflegezirkus // Gestalte die Intensivpflege mit Lebenslimitierung und Behinderung - der Suche der Identität im Mann-Sein darin //

Pflegestufe: MDK-Gutachten nächste Woche

P

So nun steht er fest, der Ter­min für das vier­te Gut­ach­ten vom MDK über die Pfle­ge­stu­fe inner­halb zwei Jah­ren. Nächs­te Woche Mitt­woch heißt der Tag, mit Pfle­ge­dienst. Die­ser soll­te anwe­send sein, da sie die Madame über die Nacht pfle­gen, damit wir schla­fen kön­nen und für die bean­trag­te Pfle­ge­stu­fe drei ein Nacht­auf­wand bestehen muss.

Doch wo ich mich wie­der­um fra­ge, ob das so gut ist: Es sol­le die glei­che Gut­ach­te­rin kom­men, wegen deren Gut­ach­ten vom letz­ten Jahr jetzt eine Kla­ge vorm Sozi­al­ge­richt läuft. Also ich fin­de, laut mei­nen Rechts­ver­ständ­nis, dies geht nicht, da sie durch unse­ren Wider­spruch und dem anhän­gi­gen Gerichts­ver­fah­ren auch befan­gen sein könn­te (nennt man doch so, oder?). Mir wur­de gesagt, ich könn­te dies des­halb auch ableh­nen. Aber abge­lehnt habe ich sie nicht, son­dern ich habe jetzt beim Tele­fo­nat mit der Orts­stel­le dar­auf hin­ge­wie­sen und schließ­lich, wenn sie jetzt kei­ne ande­re Ent­schei­dung treffen,vielleicht fällt die­ses Gut­ach­ten für uns mal posi­tiv aus (also genau­so wie das letz­te Gut­ach­ten mit dem jet­zi­gen Alters­ab­zug) und dann gibt es ja nichts zu kla­gen. Wenn nicht, dann kann ich sogar mal eine Beschwer­de direkt an den MDK e.V. schreiben.

Neben­bei, wenn die Peti­ti­on: Beur­tei­lung der Pfle­ge­si­tua­ti­on durch einen Pfle­ge­sach­ver­stän­di­gen, Erfolg hat, dann dür­fen Ärz­te ohne einen Pfle­ge­be­ruf (und das haben die wenigs­ten) nicht mehr Gut­ach­ten über die Pfle­ge­stu­fe erstel­len. Ich bin gespannt, denn die jet­zi­ge Gut­ach­te­rin ist eine Ärz­tin, eine Kin­der­ärz­tin. Ob dann eine Alten­pfle­ge­rin vor­bei kommt. Ich hof­fe nicht. 😉

Ich freu mich über Deinen Kommentar

Pflegezirkus // Gestalte die Intensivpflege mit Lebenslimitierung und Behinderung - der Suche der Identität im Mann-Sein darin //

Über

Ein Blog, kleine "Skizzen" aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege "lebt", ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen ... Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady ...

Suche

Archiv

Neueste Beiträge

Kategorien