Zwischentöne aus dem IntensivZimmer V.

Kein Som­mer­hit. Zu schwer, statt leicht­füs­sig, ein­präg­sam, doch trägt sich einem nicht das Gefühl, der Wil­le nach oben, mit sin­gen zu müs­sen, son­dern eher zieht es einen in sich zurück; sich zurück zu leh­nen, alle Türen zu schlie­ßen und die Laut­spre­cher zum Über­tö­nen zu zwin­gen; dem Sagen der Schwes­ter zum Kind, jeg­li­ches Geräusch im Inten­siv­Zim­mer ein­fach abzu­schal­ten, um die Last vom Tag, vom Leben zu über­füh­ren in dem Klang, im Sound bestä­tigt zu sehen, abfüh­ren zu können.

Lisa Ger­r­ard heißt sie, aktu­ell bei mir lau­fend: The Sil­ver Tree.

Nach­hö­ren kann man sie mit dem last​.fm- Play­er mit den Tags (bei etwas Geduld und Glück): Gothic, Ambi­ent (schaut auch über die Künst­ler­su­che dort nach ihr).

 
Mit deiner Pflege Leben gestalten - ZitronenZucker

Schreibe einen Kommentar