Das Rot und der Alkohol

“Alko­hol und rotes Gesicht” scheint wirk­lich für manchen ein Prob­lem zu sein, zumin­d­est muss ich dies annehmen, wenn jet­zt täglich irgendw­er mit der Suchan­frage hier im Blog lan­det. Klar, das rote Gesicht beim Alko­holkon­sum kann zum Prob­lem wer­den, sicher­lich ist dies ähn­lich wie beim Haschis­chkon­sum: Kein­er soll es merken, aber die roten, glasi­gen Augen ver­rat­en dich.

Doch was tun? Ja eigentlich würde ich sagen, wenn man einen Kon­flikt mit seinem Muss zum Alko­hol hat, sollte man halt dazu ste­hen, so wie es vielle­icht Charles Bukows­ki getan hat. Es erspart viele Prob­leme. Es kann natür­lich auch Prob­leme erzeu­gen, wie mit dem Arbeit­splatz, dem Part­ner oder der StVO. Doch zurück zum roten Gesicht. Es liegt mit an der “Natur” des Alko­hols, dass er nicht nur berauscht oder die Lust wie den Schmerz betäubt, nein, er wirkt auf den men­schlichen Kör­p­er glob­al, sprich: Er weit­et die Blut­ge­fäße. Drum das rote Gesicht. Nun, es ist klar, nicht jed­er, der ein Glas Wein trinkt bekommt ein rotes Gesicht. Manche bleiben blass, bei den anderen wird es fleck­ig und der näch­ste wird rot.

Doch ist der Alko­hol nicht immer die Ursache, zum Beispiel, wenn man mit den Bluthochdruck zu kämpfen hat, kann dies zum Krankheits­bild gehören (ins­beson­dere wenn Alko­hol die Medika­menten­wirkung beein­trächtigt). Oder auch ein ständi­ger Alko­holkon­sum bringt so manch­es im Kör­p­er aus dem Gle­ichgewicht, denn wie gesagt, Alko­hol wirkt glob­al und dies auch als Gift, somit auch auf die Durchblutungssituation.
Etwas anderes ist natür­lich der Glüh­wein, draußen in der (war­men) Win­terkälte. Ein rotes Gesicht scheint vor­pro­gram­miert zu sein. Allein schon durch die Tem­per­a­turen bekommt man rote Wan­gen und dann der Glüh­wein dazu. Dabei spielt beim Glüh­wein nicht nur der Alko­hol seine Rolle, die Durch­blu­tung zu fördern, son­dern auch mögliche Gewürze.

Also ich würde es im Win­ter gelassen sehen mit dem roten Gesicht und klar ist, es hat nichts mit Schüchtern­heit oder fehlen­den Selb­stver­trauen zu tun.

Tag: 
Alko­hol
Sucht
Kat­e­gorie: 
Frage des Tages



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:”});

Ich freu mich über Deinen Kommentar

Kategorien