Pflegezirkus // Gestalte die Intensivpflege mit Lebenslimitierung und Behinderung - der Suche der Identität im Mann-Sein darin //

Der Weg zum Lindenof beginnt

D
So, bevor ich es ver­ges­se. Heu­te geht die Rei­se nach Ber­lin ins Sana-Kli­ni­kum (Lin­den­hof) mit dem Inten­siv­kin­de. Grund ist die lang erstreb­te Unter­su­chung (Schlaf­la­bor / Poly­s­om­no­gra­phie), um die Beatmungs­si­tua­ti­on zu über­prü­fen. Dane­ben oder haupt­säch­lich aber auch um dabei eine Ant­wort auf die Fra­ge zu fin­den, ob die Madame eine Chan­ce hat von der Beatmung ent­wöhnt zu wer­den. Es wird also span­nend wer­den und mal sehen, ob wir län­ger als drei Tage dort ver­brin­gen müs­sen, je nach dem was nach der Dia­gnos­tik gesche­hen soll.
Tag: 
Lin­den­hof
Ber­lin
Kate­go­rie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:”});

Ich freu mich über Deinen Kommentar

Pflegezirkus // Gestalte die Intensivpflege mit Lebenslimitierung und Behinderung - der Suche der Identität im Mann-Sein darin //

Über

Ein Blog, kleine "Skizzen" aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege "lebt", ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen ... Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady ...

Suche

Archiv

Neueste Beiträge

Kategorien